Eine Reise dorthin, wo der Osten schon wieder Westen ist

Eine Reise dorthin, wo der Osten schon wieder Westen ist – TedStriker

Als ich dieses Heft bis zum Ende gelesen hatte, machte ich das einzig richtige und begann sofort wieder mit der ersten Seite. Denn kurz machte es „Bumm“ – das Zeichen, dass das Heft gleich mal wie eine Bombe einschlug. Auch wenn nicht viel von den besuchten Spielen an sich geschrieben steht, so entschädigt doch das Drumherum voll und ganz. TedStriker hat mit seinem Heft ein Tagebuch der besonderen Art geschrieben, bei dem er es exzellent schafft den Leser mit auf seine Reise zu nehmen. Spätestens während seiner Fahrt mit einem Fahrrad durch Beijing saß ich gedanklich auf dem Gepäckträger. Oder als er am Baikalsee einem Pärchen das Essen vom Teller klaute.
Insgesamt führt das Heft mit 72.158 Wörtern über 100 Seiten von Greifswald an das Gelbe Meer. In elf Kapiteln erzählt TedStriker von einer im Westen oft unbekannte Welt. Denn wie viele Deutsche können schon von sich behaupten ohne dem Flugzeug, sondern nur mit dem Zug, Auto, Bus, Fahrrad oder den eigenen Füßen sich über 34.587 Kilometer fortzubewegen? Rein äußerlich macht das Heft nicht viel her. Schnödes schwarz-weiß Design, Texte einfach mit Word zusammengeschustert, hier und da ein paar Bilder eingefügt. Doch gerade solch ein schlichtes Heft lenkt den Blick auf das Wesentliche: den Inhalt, den Text. Fazit: Beide Daumen nach oben und lesen, lesen, lesen, lesen, lesen, lesen und nochmals lesen!!!!!!!!! (goju)

Eine Reise dorthin, wo der Osten schon wieder Westen ist

Preis: 3,00 Euro
Seitenzahl: 100
Kontakt: www.soccerweb.de – www.soccerweb.de/Heft

2 thoughts on “Eine Reise dorthin, wo der Osten schon wieder Westen ist

Ahoj, du hast das Wort.