02.09.2009 SG Dynamo Dresden – VfL Osnabrück

02.09.2009, 18:30 Uhr
SG Dynamo Dresden – VfL Osnabrück
Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
3. Liga – 12.665 Zs. – 0:0

Heute gab es die erste von vielen Folgenden Premieren im Rudolf-Harbig-Stadion: die Flutlichtpremiere. Die nächste ist dann die Stadioneröffnung aka das erste Fußballspiel im fertig umgebauten RHS, dann folgt die Premiere des ersten Pflicht- bzw. Punktspieles im RHS und zum Abschluß der erste Auf- oder Abstieg. Es lebe das Event und der unterhaltungsgeile Zuschauer. Oder eben auch nicht. Denn alle mal besser als sich irgendwelche Werbung und sogenannte Musik anzuhören, ist es immer noch, die eigenen Stimmbänder zu strapazieren und mal ein wenig Flair in die zukünftige 0815-Arena zu bringen. Verspäteter Anstoß um 18:45 auf Grund zu großen Andrangs, brachte doch glatt weg 15 Minuten Freiheit ein.

Zum heutigen Spiel: Dynamo war die erste Halbzeit spielbestimmend, konnte sich aber nicht wirklich viele zwingende Torchancen erspielen. In der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichener und Keller musste in der 83. Minute sogar noch den einen Punkt retten. (goju)

Bilder vom Spiel:

ULTRAS DYNAMO

Bultras

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.