«
»
05.05.2018, 16:00 Uhr
MFK Karviná – FK Dukla Praha
Karviná, Městský stadion Karviná-Ráj
1. Lliga – 3.117 Zs. – 1:3
Weiter ging es in Richtung Osten und es wartete Abstiegskampf pur im tschechischen Fußball auf uns. Und das vielleicht (aktuell?) hässlichste Stadion in der ganzen Tschechischen Republik. Typisch Neubau fehlt hier das Flair im Stadion und alles ist so sauber und zweckmäßig gebaut. Dass nun in der 56.000 Einwohner zählenden Stadt nun nicht gerade ein ebenso großes Stadion gebaut wird, ist mir schon klar. Dennoch: modern ist nicht immer gut. Zum Glück war das Drumherum während des Spiels nicht so fade wie das Ambiente und so konnte sich der Haufen hinter dem Tor, welcher sich für den Support verantwortlich zeichnet sich gut in Szene setzen. Auch wenn das nicht ultraspektakulär war, doch wie es der Kostverächter sagte: „Irgendwo auf dem Dorf würden wir so einen Haufen feiern!“ Und da hatte er recht. Es wurde Stimmung verbreitet und ab und an schwappte der Supportgedanke auch auf die Gegengerade über. Hier wächst etwas Großes heran. Vorausgesetzt Karvina bleibt in der 1. Liga und spielt Schritt für Schritt erfolgreicher. Doch da dürfte auch was der FC Banik aus Ostrava und seine Fans etwas dagegen haben, welche zum letzten Heimspiel von Karvina als Gäste zum Nachbarschaftsduell empfangen werden. Von Derby mag ich nicht so richtig schreiben, denn in dieser Gegend Osttschechiens regiert König Banik. Demzufolge wird es sicherlich interessant, wie viele Karten Banik für das Spiel bekommt. Reicht es nur für den Gästeblock, bekommen die Gäste aus Ostrava wenigstens die Hintertortribüne, oder wird ein Großteil des Stadions eh in Blau und Weiß getaucht sein? Wir wissen es nicht und werden es in zwei Wochen erfahren. Durch die heutige Niederlage rutschte Karvina auf den ersten Abstiegsplatz ab. Banik holte einen Punkt bei Mlada Boleslav und ist jetzt mit Karvina punktgleich. Es wird spannend! Und sicherlich hitzig. Acht Gäste aus Praha nahmen den weiten Weg auf sich und wurden dafür auch belohnt. Dementgegen entzogen nach dem 1:3 für Dukla einige Heimfans dem MFK ihre Liebe und verließen das Stadion vorzeitig. Da gilt wohl überall: Erfolgsfans raus! Einer der Mitfahrer komplettierte an diesem Tag die erste Liga und bei mir steht jetzt die 200 in Tschechien. Nach über zehn Jahren Fußball im Nachbarland möchte das aber auch mal sein. (goju)
 



Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.