06.12.2013, 18:30 Uhr
DSC Arminia Bielefeld – SG Dynamo Dresden e.V.
Bielefeld, Stadion Alm
2. Fußballmafialiga – 14.578 Zs. (davon ca. 3.000 Gäste) – 1:1

Freitag Abend. Sonderzug.Oldschool-Mottofahrt.Bielefeld. GEIL!

Highlights gibts nicht von vornherein, sie werden selbst gesetzt.

Getroffen wurde sich bereits um 6.30 Uhr in der früh, um das ganze Proviant in den Zug einzuräumen, damit auch jedes der 850 hungrigen und durstigen Mäuler gestopft werden konnte. Um kurz vor 9 startete der Oldschool-Express dann auch gen Bielefeld. Schon zur Zugabfahrt waren die ersten Fässer Bier geleert und mit zunehmender Zeit merkte man auch in der Blase den Durst des Dresdner Anhangs. Geiles Bild, wenn ca 50, größtenteils Oldschool-gekleidete Dresdner beim Zwischenstopp mm gegenüberliegenden Gleis in einer Reihe nebeneinander stehen und sich befreien.

Irgendwann, gegen 16.20 wurde die Stadt, die garnicht existiert dann auch erreicht und direkt nach Ausstieg flogen die ersten Böller und 1-2 Bengalen erhellten den Bielefelder Himmel. Bullenaufgebot zu dem Zeitpunkt relativ gering, fand ich in Ordnung so.

Unter den Gleisen dann planlosigkeit wo man hin muss, ist ja schließlich das erste Spiel mit Dynamo in Bielefeld. Irgendwann hatten sich dann alle gesammelt und los gings per Fußmarsch Richtung Stadion. Pyro ja okay, aber der teilweise sinnlose und unnötige Vandalismus kann schon kritisiert werden. Zumal es keinen Anlass dazu gab. Ich finde, die Polizisten haben da sogar ganz gut reagiert. Wenn sie übertrieben die ganze Zeit vom Marsch dumm bepöbelt werden und trotzdem größtenteils ruhig bleiben, kann man wenn, dann nur die Dynamofans kritisieren. Naja egal auch. Einlasskontrollen wurden unkontrolliert hinter sich gelassen. Der Dank geht hierbei an die Unkoordiniertheit der Ordner und der Polizei. Ab in den Block, irgendwie dann auch rüber in den Sitzplatzbereich und schon gings los. Stimmung bei uns eher unkoordiniert, daher nicht so toll. Kann man nicht zufrieden sein. Die Sürdtribüne in Bielefeld hatte phasenweise meine Erwartungen sogar übertroffen, guter Auftritt der Heimseite. Da aber unsre Fähnchenchoreo +Blinker+Bengalen+90er-Oldschoolrauch mächtig zu beeindrucken wusste, kann man doch sagen, der Stimmungspunkt ging (wiedermal...) an uns. Geil natürlich der Torjubel in der 92. Minute zum verdienten Ausgleich von Aoudia.Bushidooooooooo!!! Geiles Ding, Edeljoker!

Nachher noch mit der Mannschaft abklatschen, so wie sichs eben gehört.

Relativ fix ging es dann auch zurück zum Bahnhof. Zu den Geschehnissen sag ich einfach nur "LÜGENPRESSE"! Mehr muss da auch nicht gesagt werden. Zugrückfahrt habe ich persönlich übermüdet hinter mich gebracht, ehe fast schon zu Sonnenaufgang die Heimat nah der Tschechischen Grenze erreicht wurde.

NUR DIE SGD!! (XXX)

Rotten analysiert (Quelle DFF)

Ich beschränke das Ganze mal aufs Sportliche. Für den Rest sorgen ja leider wieder die Chaoten unter der Presseabteilung und vereinzelte " Hirnis" in der eigenen Szene. Hälfte eins war klar unsere. Mangelhaft die Chancenverwertung. In Hälfte 2 war es insbesondere in den Ersten 20 Minuten eine Zumutung. Die Hereinnahme von C. Fiel kam beinahe zu spät. Das Tor der Arminen leider eine Frage der Zeit. Diesen Freistoß ( auch wenn es wohl keiner war) musst du im Vorfeld verhindern, dazu kam eine fürchterliche Fehlpassquote. Danach macht der Olaf alles richtig. Bringt mit den beiden Stürmern, die Spieler die du bringen musst. Und die wohl einzige gute Tat von Sportfreund Stieler, Vier Minuten nach zuspielen, bringt dann doch noch den Ausgleich. ( mit dem ich nicht mehr gerechnet hätte).

Wertung:

Kirsten: 4 - Aktie am 1-0 ansonsten sicher

Bregerie: 3 - öfters offensiv, war nicht das Schlechteste

Schulz: 3,5 - nicht jede Flanke kam an

Susac: 2,5 - konstant gut

Menz: 3 - passables Spiel, steigert sich

Losilla: 4 - nicht sein Tag, zu viel Hacke, Spitze, Ballverlust

Kempe: 3 - starker Beginn, im Nachgang aber untergetaucht

Leistner: 3,5 - nicht ganz so effektiv wie gegen Lautern, Gegner halt auch mit anderem Spielermaterial

Pote: 3,5 - unheimlich bemüht, hatte es schwer-5te Gelbe

Koch: 4,5 -gebrauchter Tag- 5te Gelbe

Ouali: 4,5 - kein gutes Spiel, zu oft verzettelt, Pech bei seiner Großchance ans Außennetz

Fiel: 2,5 - als wäre er nie verletzt gewesen, brachte System rein

Aoudia: 1 - erst zwei Mal vom schwachen Schiri weg gepfiffen , dann eiskalt da



Auswärtsfragebogen vom Fanprojekt Dresden e.V.




Bilder vom Spiel bei

ULTRAS DYNAMO & Jokers Radeberg & Bultras

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14
  • Spiele zwischen diesen beiden Mannschaften bei Kopane.de: 4
  • Anzahl Spiele DSC Arminia Bielefeld: 8
  • Anzahl Spiele 1. Mannschaft DSC Arminia Bielefeld: 8
  • Anzahl Spiele SG Dynamo Dresden e.V.: 718
  • Anzahl Spiele 1. Mannschaft SG Dynamo Dresden e.V.: 559

Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: