09.08.2009 SG Hessen/SpVgg Bad Hersfeld – TSV 1912 Bachrain

09.08.2009, 15:00 Uhr
SG Hessen/SpVgg Bad Hersfeld – TSV 1912 Bachrain
Bad Hersfeld, Hessenstadion Oberau
8. Liga – 190 Zs. – 3:2

Großes Kino im Buch. Ja richtig: Im Buch. Denn die Lektüre des Sachbuches „Die verblödete Republik – Wie uns Medien, Politik und Wirtschaft für dumm verkaufen“ von Thomas Wiczorek vertrieb mir ganz gut die Zeit im Zug nach Bad Hersfeld und bekräftigte mich in meinem Entschluss, das TV-Gerät aus der Wohnung zu befördern. Das ist jetzt einfach mal eine unverbindliche Leseempfehlung. Das Buch hat zwar weniger Seiten als die „Herr der Ringe Trilogie“ oder alle „Harry Potter“-Romane, es stehen aber alle mal mehr wichtige Fakten darin, als in den beiden zuvor genannten Bücherreihen zusammen.

Das Hessenstadion liegt direkt am Fluß unweit des Kurparks. Viel gibt es nicht zu sehen. Kleine überdachte Tribüne und ein paar Stufen auf der gegenüberliegenden Seite. Trotzdem stellte sich ein wenig das Honzlandgefühl ein. Kann auch am rauchenden Grill gelegen haben.

Das Spiel war gut, denn die Heimmannschaft drehte einen 0:2 Rückstand in ein 3:2. Und das alles in der ersten Halbzeit. Nach dem Abpfiff ging es noch durch die Altstadt, welche sich dann doch als fast schon schick herausstellte und im Anschluß danach ohne viel Federlesen wieder nach Dresden zurück. (goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.