«
»
10.11.2018, 10:15 Uhr
MFK Chrudim – 1. SK Prostějov
Chrudim, Stadion Za Vodojemem
Fotbalova narodni liga – 810 Zs. – 4:0

„Schruudim gegen Prostewitsch. Groundhopping-Reportage-Derby! Los! Jetzt! Hier! Los! Looos! Looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooos!“

„……..“

„Na Chrudim gegen Prostějov.“

„Ach so.“

Und dann standen wir halt da. In Chrudim. Lange Zeit war noch das U19-Spiel vom MFK Chrudim im alten Letna-Stadion angesetzt. Große Tribüne, Gammel und Rost. Stand bei mir eher auf der Liste als dieses „Derby“ im neugemachten Ground. Zumal hier auch die, wenn auch kleine, alte Holztribüne wegmodernisert wurde. Gut, es gibt schlimmere Tribünen, welche durch ein hohes Maß an Plasteoptik bestechen. Da gefällt das Holz im Tribünendach schon mehr. Dennoch: Es müssen wohl erst mal wieder 50 Jahre vergehen, bis sich hier vielleicht der morbide Charme einstellt.

Aber immerhin wurde hier ein Gästekäfig ingestellt. Zwar ohne Gitterdach, aber das Zoogefühl sollte sich beim Gästefan einstellen. Einfach mal paar Fettwürste über den Zaun werfen. Und dann tobt die Bande und die Unterhaltung ist perfekt.

Unglaubliche 810 Zuschauer fanden sich ein um diesen Classico des tschechischen Fußballs zu sehen. Ich fragte mich nzwar, wo die überall rumlungerten, weil meiner Meinung nach waren niemal so viele da. Wenn der Honza aber sagt, dass das 810 waren, dann müssen das 810 gewesen sein. 4:0 – Einbahnstraßenfußball. (goju)






Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.