«
»

Für weitere Infos zu unserem Kartenspiel bitte auf das Bild klicken.

11.06.2022, 10:15 Uhr
FK Český Lev Neštěmice – FK Bílina
Ústí n. Labem-Neštemice, Stadion FK Český Lev Neštěmice
1.A třída dospělých Ústecký kraj – 100 Zs. – 4:1
geschätzte Lesezeit ca. 1 Minuten


Am Vorabend trafen Der Kulturbeauftragte, Ping und Serge spät abends in Usti ein und natürlich wurde das Wochenende mit dem ersten kalten tschechischen Pivo eröffnet. Selbstredend blieb es nicht bei einen Eröffnungsbier. Es gab leckeres Gambrinus ausm Tank, sehr cremig und absolut zu empfehlen.

Sehr lecker und cremig war auch der Eiersalat am nächsten Morgen, den ich extra am Vorabend mit tschechischen Zutaten zubereitet hatte. Dazu frisches Brot, doch nur nicht zu viel essen, denn für die Klobasen muss immer etwas Platz bleiben.

Dann ging es auch schon direkt ins 5min entfernte Nestemice. Eine utopische Holztribüne mit unzähligen Steinstufen darunter und ein herrlicher Blick aufs Elbtal, dazu Bier und Sonnenschein - Fußballherz was willst du mehr. Der Cesky Lev hat zwei Spieltage vor Schluss noch die Chance auf den Aufstieg und mit dem Sieg blieben sie immerhin im Rennen. Bei dem heißen Wetter wurde unter der Holztribüne Platz genommen und über den neuen Trainer Markus Anfang philosophiert. Im Internet meinte man wohl, dass der Schwurbler perfekt zu diesem Nazi-Verein passe. Finde ich persönlich schon etwas hart - Schwurbler geht definitiv zu weit. Natürlich gab es die obligatorische Klobasa. Etwas kross und mit Peperoni kannte ich es auch noch nicht, aber ok. Nächster Stopp war ein Billa, wo sich natürlich mit leckeren tschechischen Kostbarkeiten eingedeckt wurde. Danke Ping für den Bozkov. (Der Stille Teilhaber)








Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

Gefällt mir:

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.