11.04.2009 SG Dynamo Dresden – SV Werder Bremen II

11.04.2009, 14:00 Uhr
SG Dynamo Dresden – SV Werder Bremen II
Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
3. Liga – 13.034 Zs. – 2:1

Zweite Spielminute Elfmeter für Bremen und das 0:1 durch Oehrl. Danach dauerte es kurz, bis sich unsere Mannschaft wieder fing und dann hieß es „Feuer frei!“. Das 1:1 durch Bröker war gemessen an den ungenutzten Chancen in der 1. Halbzeit mehr als schmeichelhaft für Bremen. Das waren dann doch schon Chancen für 3 Spiele. In der 2. Hälfte hatte dann Bremen den größeren Spielanteil, stellte sich vor dem Tor dann allerdings genauso prasslig an, wie unsere Mannschaft in den 45 Minuten zuvor. Die Stimmung im Stadion sank schon leicht Richtung Gefrierpunkt, doch das 2:1 von Bröker in der Nachspielzeit wirkte wie eine Initialzündung auf die Massen und plötzlich stand das Stadion geschlossen und sang was die Stimme her gab. Könnte auch das ganze Spiel so sein. Egal. Der Klassenerhalt sollte nun so gut wie sicher sein, vielleicht noch zwei Siege gegen die Kickers aus Stuttgart und Jahn Regensburg und man ist durch. Dreimal kurz auf’s Holz geklopft. Denn es ist ja immer noch Dynamo, auf die man da hofft. (goju)

Bilder vom Spiel bei:

Ultras Dynamo

Bultras

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.