14.02.2008 SK Slavia Praha – Tottenham Hotspur FC

14. Februar 2008
SK Slavia Praha gg Tottenham Hotspur FC 1:2
Praha, Stadion Evžena Rošického

Nach dem die CL Gruppenphase mit einem guten dritten Platz abgeschlossen wurde, träumte man schon von heißen Duellen mit anderen Osteuropäischen Teams. Mit den Spurs wurde aber eine Mannschaft ausgelost welche meinen erhofften Kriterien nicht standhielt aber den Anspruch halbwegs befriedigte. Da bei mir die Zeit unter der Woche nahezu grenzenlos schien wurde Hin- und Rückspiel als fahrbar eingestuft. Fußball bis der Arzt kommt, besser gesagt die Krankenpfleger. Diese nahmen mich zum Hinspiel in die Tschechische Hauptstadt mit. Drei Std. vor Anpfiff wurde in einer Pizzeria sowohl reichlich Bierchen als auch reichlich Zeit totgeschlagen.
Slavia mit sehr gutem Support der Jungs der Kurve und gutem Spiel der Jungs des Platzes. Tottenham spielte aber deutlich besser und kam recht fix zu zwei Toren. Danach kam aber nix mehr um das Ergebnis fürs Rückspiel auszubauen. Anstelle der Londoner betrieben die Prager nun Ergebniskosmetik und erzielten mit dem letzten Tor des Tages noch den Anschluss.
Trotzdem sollte heute meine erste Europapokalschlappe für Slavia in heimischen Gefilden zu Buche getragen werden. Fürs evtl. letzte Europacupspiel der Prager diese Saison besorgte ich mir vor der Rückfahrt noch eine Karte. (Navy Man)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.