15.03.08 KS Promien Zary – Czarni Zagan

15.03.08, 11:00 Uhr
KS Promien Zary – Czarni Zagan
Zary, Stadion Syrena
4. Liga – 900 Zs. – 4:0

Dank Spielabsage in Chemnitz (bzw. Nazidemo und Türstehermachtkämpfe in L.E. wodurch die Cops chronisch unterbesetzt waren und in Folge dessen auch noch Chemie L.E. – SC Borea DD ausfiel; und halt unser Spiel) musste Freitag Nachmittag ein neuer Plan geschmiedet werden. Zwi mal Polen sollte es letztendlich sein. Gegen 8 Uhr am Elbepark gestartet, war man schon 10 Uhr in Zary. Also Zeit genug um das Auto ab zu parken und das Stadion zu suchen. War aber nicht so schwer. Auf der Straße vorm Stadion lungerte schon einiges an schaltragender Jugend rum. Am Stadion hielt dann neben uns ein Auto mit Berliner Nummernschild. 3 Herren stiegen aus (weil haben Thomas erkannt) und halten uns einen Wisch mit dem Ausweichsportplatz des heutigen Tages unter die Nase. Denn im eigentlichen Stadion (dem MOSRiW) wurde gerade umgebaut. Neue Sitzschalen auf den Traversen und andere Dinge. Schnell wurden ein paar Fotos gemacht und dann folgten wir auch schon den Berlinern. Das Stadion Syrena war dann etwas außerhalb von Zary. Diese bietet auf einer Seite ein paar Stufen mit Bänken, auf der anderen Seite nur Gestänge und in den Kurven Graswälle. Unter den 900 Zuschauer, die diesem Derby beiwohnten waren zwar keine erkennbaren Gästefans (laut Mika hatte Zagan mal einen 30-köpfigen Skin-Mob der auch zu Chobry Glogow hielt und seine Fahne an Zary verlor), dafür aber insgesamt 20 Deutsche. Utopisch. Mit dem Anpfiff kamen dann auch 50 Jugendliche (max. 16–18 Jahre alt) mit Gesängen ins Stadion gelaufen. Nach Startschwierigkeiten war dann der Support bis zur Halbzeit recht ordentlich. Klatschen, Schalparade, Rücken zum Spielfeld – das ganze Programm. Insgesamt ca. 70 Jugendliche am Support beteiligt. Überaus cool kam es, als die Hools einen Schal von (mutmaßlich) Zagan anzündeten und genau in diesem Moment das 1:0 fiel. Zur zweiten Halbzeit dann noch eine große Blockfahne und dann waren die Messen hier auch schon gelesen und wir fuhren weiter zu….(goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.