16.09.2007 PSK Olymp Praha – SK Advokát Praha

16.09.2007, 16:30 Uhr
PSK Olymp Praha – SK Advokát Praha
Praha, Stadion Markéta
8. Liga CZ (Pražská II. Třida) – 16 Zs. – 3:7

Geiles Speedway-Stadion. Der Stammverein fährt sogar in der 2. polnischen Speedway-Liga mit, insofern man den Aushängen glauben schenken darf. Zumal die 2. polnische Liga auch noch mit den Vereinen Rovnov (Ukraine) und Miskolc (Ungarn) aufzuwarten weiß. Das Stadion besteht aus einer großen Tribüne, ‘nem Gästeblock rechter Hand und ringsum 12 Stufen. Auch eine Kurve war noch mit Schalensitzen ausgestattet. Platz bietet das Schmuckstück offiziell 13.000 Zuschauern. Dieses Platzangebot nutzen heute aber nur 0,12%, sprich 16 Personen. Wobei wir den Zuschauerzuspruch um 5 Leute erhöht, gar enorm ansteigen lassen hatten.

Während des Spiels dann die sentimentalen Gedanken an die Frauenwelt. Muss auch sein, wenn man mal Zeit hat. Sonst steckt man ja voll im Berufsleben und hat so keine Zeit. Und am Wochenende ist Fußball. Klar gibt es auch da Frauen. Doch sind die einfach mal zum größten Teil unterirdisch. Name Elke, Hobby Holzhacken. Mehr Kerl als Frau. Schöne Suffweiber. Da stellt sich mir immer die Frage: “Wer f* so was?” Schließlich sind die ja auch noch schwanger? Iiiihhh, bääähhhh. Wer hat denn da bitte keine Ekelgrenzen. Unten, auf’m Balkan, ja da gibt’s schöne Frauen. Da muss der deutsche Standard erst mal wieder hinkommen. Was jetzt natürlich nicht heißen soll, dass hier nur Schabracken rumlaufen. Nein, das nicht. Nicht nur. Aber zu viele! Fußball!!! Deswegen waren wir hier! Fußball. Und deswegen erzähl ich auch noch mal ein bisschen vom Spiel. Die Heimelf ging sehr schnell in Führung. Der Gast glich prompt aus. Die Heimelf führte wieder und postwendend glich der Gast aus. Der Gast erhöhte auf 2:6. Die Heimelf verkürze auf 3:6. Schlussendlich gewannen die Advokaten 3:7. Ja ja, mal was für den Toreschnitt in der Statistik getan. Danke. Auf dem Heimweg dann wieder keine Kontrolle an der Grenze. Das macht einem ja schon richtig Angst. (goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.