17.05.2009 AFK Velká Úpa – SK Spartak Hajnice

17.05.2009, 13:00 Uhr
AFK Velká Úpa – SK Spartak Hajnice
Staré Buky, Stadion TJ Sokol Staré Buky
10. Liga – 43 Zs. – 2:2

 

Velka Upa ist eigentlich ein Ort, der noch einmal circa 20 kilometer von Stare Buky entfernt ist. Sollte uns aber egal sein, denn so konnten wir auch wieder ein Spiel zwischen 10:15 Uhr und 17:00 Uhr schauen. Nach der Anfahrt über sehr enge Straßen und Täler erreichten wir den von Wald umsäumten Sportplatz fast mit dem Anpfiff. Leider gab es rund um den Sportplatz nicht nur wald, sondern auch einen kleinen Sumpf, aus dem Millionen von Mücken aus schwärmten, um den Menschen zu stechen und aus zu saugen. Komischer Weise ertrugen die Honzas die Mücken im Gegensatz zu uns. Oder aber, die Mücken waren nur scharf auf uns. Links des Vereinsgebäudes gibt es den obligatorischen Versorgungsstand und rechts eine Anhäufung an breiteren Bänken, die eine Sitzplatztribüne ergaben.

Das Spiel an sich war kein Sport. Fußball erst recht nicht. Aber trotzdem lustig. Vom Maradonna Tschechiens bis hin zum Zinedin Zidan Tschechiens waren alle Weltfußballsportler auf dem Platz vertreten. Die Spieler rauchten in der Halbzeit und zum Schluß gab es sogar noch eine kleine Freefight-Einlage auf dem Platz. Des Weiteren musste ich dem Linienrichter immer wieder Rede und Antwort stehen, woher wir denn kommen und so weiter und sofort. Da wir uns beide aber nicht verstanden, war es einerseits sehr lustig, andererseits aber auch leicht nervig. Nun gut. Ein Spiel gab es an diesem Tag noch und ich durfte zwei Unkunden durch die Gegend fahren, die voll waren wie das Meer mit Wasser. (goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.