24.03.2012 FK Pardubice – FC Pisek

24.03.2012, 10:15 Uhr
FK Pardubice – FC Pisek
Pardubice, Stadion K Vinici (Tesla)
Ceska Fotbalova Liga – 550 Zs. – 2:0 (0:0)

Kurz nach sieben vom ehrenwerten Herrn Ritter in Bannewitz eingesammelt, ging’s mit Cliff (samt Anhang) und brb in Richtung Grenze, an jener wurden noch 3 Maggis beim Vignettenkauf gesichtet, ja das Prager-Derby zieht halt immer noch! Während der Fahrt wurden im Auto leise Zweifel am angezeigten Kilometerstand des Boliden laut, 17 Jahre alt und erst 37.000 km auf der Uhr, böse Zungen behaupten ja das die Karre 1.037.000 km hinter sich hat und deshalb vorn die Null steht! Da ham’s dich wieder schön beschießen mein Guter!
Kurz vor Pardubice wurde ein kleiner Zwischenhalt am Stadion des ehemaligen 1. Ligisten SK Lazne Bohdanec eingeschoben, das Stadion wurde in den 90 zigern gebaut und fasst gut 6000 Besucher, rund das doppelter der Einwohnerzahl! Aktuell wurde der Spielbetrieb wohl wieder in irgendeiner Bumsliga Liga aufgenommen, wer mehr über die wirklich interessante Geschichte des Vereins wissen will, dem sei wie immer wiki ans Herz gelegt.
Mit schlechten Erinnerungen in Pardubice eingefahren, passierten wir fast auf die Minute genau die Stelle, an der ich vor ner Woche meinen kleinen Unfall hatte, heute lief aber alles glatt. Das aktuelle Stadion vom FK Pardubice besitzt hinter beiden Toren ein paar Stufen, eine überdachte Tribüne auf der Gegenseite und eine kleine auf dem Vereinsgebäude integrierte Tribüne! Der FK AS Pardubice, bestritt seine Heimspiele früher im Letni Stadion, doch in der Zeit zwischen 2006-2009, als es möglich war die Profilizenz frei zu erwerben bzw. zu veräußern, verkaufte auch der FK AS seine Lizenz. Dadurch entstand der FK Pardubice, welcher als offizielles Gründungsjahr das Jahr 2008 angibt, sehr verworren die ganze Sache, momentan belegt der Klub den zweiten Tabellenrang und hat gute Chancen nächstes Jahr eine Klasse höher zu spielen. Aus dem doch recht weit entfernten Pisek fanden sich ganze 3 Fans mit 6 Zaunsfahnen und einer Trommel ein. Auf Heimseite sammelten sich rund 20 Nachwuchs-Ultras, für die hiesigen Verhältnisse gab’s ein ganz anständiges Programm, bissel Sing Sang, hier und da mal nen Böller und in Halbzeit 2 sogar etwas Pyro, nett! Nach Spielende begann dann brb’s Stadionrunde, besucht wurden der Nebenplatz des Tesla – Stadions (momentan FK Pardubice B), das Stadion Slovany (kein Spielbetrieb), das absolut geile Athletik-Stadion (wie der Name schon gesagt, nur Leichtathletik) und zu guter Letzt das zerfallene Letni – Stadion (Frauenmannschaft des FK Pardubice). Direkt neben dem Letni befindet sich die Eishalle, in der am Abend das Playoff – Halbfinale zwischen Pardubice und Liberec über die Bühne gehen sollte, wenn man mal genügend Zeit hat ist das bestimmt eine ganz unterhaltsame Nummer! Die bekannte Strecke über Hradec Kralove abgespult, betraten wir 2 min. vor Spielbeginn das kleine Stadion des weltberühmten….(Sven)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.