26.06.2009 SV Empor Mühlberg – SG Dynamo Dresden

26.06.2009, 17:30 Uhr
SV Empor Mühlberg – SG Dynamo Dresden
Elsterwerda-Biehla, Sportplatz Saathainer Str.
Testspiel – 2.800 Zs. – 1:5

Der SV Preußen Biehla feiert seinen 100. Geburtstag. Ein großes Vereinsfest ist die Folge, in dessen Rahmen die SGD gegen den SV Empor Mühlberg antritt. Eigentlich sollten die Mühlberger als Tabellenzweiter der Landesliga Süd Brandenburg an diesem Wochenende gegen den FC Stahl Brandenburg in der Relegation den letzten Aufstiegsplatz in die Brandenburgliga ausspielen. Doch sie verzichteten auf ihr Recht und überließen den RSV Waltersdorf (3. der Tabelle) das Feld.

Die 2.800 Zuschauer sahen ein Spiel, bei dem Mühlberg lange mithalten konnte und sogar in der 14. Spielminute durch Schollbach in Führung ging. Kurz vor der Pause erzielte Dobry, durch das Erste seiner drei Tore in diesem Spiel, den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit traf dann neben Dobry noch Pfefer und Savran zum Endstand von 1:5 für die SGD.

Das einzige Manko an diesem Abend war Gert Zimmermann. Und deswegen sag ich einfach mal: „Zimmermann halt das Maul. Dein Geseiere nervt.“ (goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.