26.09.2009 SG Dynamo Dresden – Braunschweiger TSV Eintracht

26.09.2009, 14:00 Uhr
SG Dynamo Dresden – Braunschweiger TSV Eintracht
Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
3. Liga – 18.031 Zs. – 1:1

Punktspielpremiere im nun 32.000 Zuschauer fassenden Rudolf-Harbig-Stadion vor sage und schreibe 32.000 „besten Fans der Welt“. Ach nein, ich bin ja in der Statistikzeile verrutscht und bei der Zuschauerzahl vom Eröffnungsspiel gegen Schalke 04 gelandet. Mein Fehler. Also noch mal kurz korrigiert: 18.031 mal die „besten Fans der Welt“. War ja auch nur die Braunschweiger Eintracht zu Gast, ihres Zeichen ein Traditionsverein. Und auch kein Roland Kaiser bewegte seine Lippen zum Playback. Trister Ligaalltag am Samstag gegen Stadioneröffnungsparty am Dienstagabend = 0:1. Man merkt schon, wie die „echten Fans“ hinter ihrem Verein stehen…… Hauptsache den Zuschauerrekord der dritten Liga nach Dresden geholt.

 Das Spiel war sehr ausgeglichen, Braunschweig aber mit den besseren Chancen. Wären zweimal die Stürmer nicht zu spät gekommen, hätten sie hier 1:2 gewonnen. So rutschten sie aber zum Glück am Ball vorbei. Kurz vor Schluss hatte dann noch Wagefeld die Chance zum Siegtreffer, doch war er einen Schritt zu schnell und traf den Ball mit dem Fuß auf Hüfthöhe. Ergebnis war, dass der Ball weit über das Tor flog. Somit gab es nur die zwei Torschützen Banser in der 29. Minute und Dobry in der 52. Spielminute. (goju)

 Bilder vom Spiel:

ULTRAS DYNAMO

Bultras

01 02 03 04

One thought on “26.09.2009 SG Dynamo Dresden – Braunschweiger TSV Eintracht

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.