27.09.2008 Hranicka Petrovice – Tisa

27.09.2008, 16.30 Uhr
Hranicka Petrovice – Tisa
Hriste Petrovice
8.Liga  – 100 Zuschauer – 2:1

Nach`n Spiel der Goldfüßchen sollte es noch mal fix in die schöne Tschechei gehen. Dahin wo Fußi noch Spaß macht. Mit Pivo, Klobasa und Toren ala Latte-Torwartkopf-Pfosten-Tor. Als wir den Ascheweg zum Sportplatz fuhren, überraschte uns der Andrang von Leuten. Hier war ‘ne ganze Menge los. Und motiviert waren die Leute. Mit Stimmung und Feierlaune und ordentlich Pivo-Konsum. Der Sportplatz machte auch ‘nen gemütlichen Eindruck. Gelegen in ‘ner Aue mit ‘ner unsanierten, typisch tschechischen Kirche im Hintergrund und ‘nen kleinen aber feinen Vereinshäuschen mit kleiner Terasse, wo Pivo ausgeschenkt wurde und sogar die Blumen aus`n Blumenkasten weichen mussten, damit man sein Bier rein stellen konnte. Nicht schlecht.
Spiel auch wieder mal Spektakulär: Viertel Stunde vor Schluß 1:0 für Petrovice, bei dem der Torschütze für seinen Jubel ‘nen halben Marathon läuft . Dann fünf Minuten vor Schluß 1:1 mit fast denn gleichen Emotionen. Und wie sollte es auch anders kommen, fiel mit`n Schlußpfiff das 2:1 für Petrovice, wodurch, der mittlerweile hinzu gekommene, Trommler von oben bis unten geküsst wurde. Hier steppte echt der Bär. Und ehrlich gesagt, freute ich mich für diese Jungs hier. Danach ging es wieder Heem und man erreichte noch vor Einbruch der Dunkelheit sein geliebtes zu Hause. (Ritter)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.