29.06.2007 Spiel der Legenden – Abschiedsspiel Rudolf-Harbig-Stadion

29.06.2007 17:00 Uhr
SG Dynamo Dresden – Dynamo Fanauswahl
Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
Spiel der Legenden (Abschied vom alten RHS) 10.000 Zs.

Das Spiel der Legenden, welches gleichzeitig das Abschiedsspiel vom altehrwürdigen Rudolf-Harbig-Stadion sein sollte und unter dem Motto “Legenden von gestern für die Zukunft von morgen” (oder so ähnlich) stand, lockte doch ein paar Zuschauer an. Es konnten Geyer und M. Sammer als Trainergespann bewundert, Gütschow, Minge, Riedel, Marschall, Kirsten, Brinkmann (und was weiß ich wer noch) angehimmelt und dem Zimmermann als Moderator beim “Dummlab” zugehört werden. Das Spiel entschied die eine Mannschaft mit 10:5 für sich – wen hat’s interessiert? Richtig, so wirklich niemanden. Hauptsache mal wieder die “alten Säcke” spielen sehen.

Zum Ausklang des Abends gab es dann das “Abschiedsfeuerwerk” von einer Pyrotechnikfirma, die das sicherlich schon öfter gemacht hat. Aber zu merken war davon nichts. Ein normales und seelenloses Feuerwerk. Mehr war es nicht. Wie schön waren da doch die 440 Bengalen gegen Bischofswerda im Sachsenpokal zum “Giraffenabschied”. Wieder mal der Beweis: Fanherz kann mehr als Firmenkommerz!  (goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.