Clausura Intensiva – Südamerika Spezial

Clausura Intensiva – Südamerika Spezial

Endlich wieder mal ein Heft aus österreichischer Feder in der Hand. Es wurde gar nicht großartig drüber nachgedacht, als die Anfrage bei mir eintrudelte, ob man nicht für mich ein Heft mitbestellen sollte. Klar, warum nicht. Der Schock aber dann, als die Hefte bestellt waren: 4,90 Euro pro Heft zuzüglich Porto. Verdammt. Schnell wurde noch mal die Anfrage durchgelesen und in dieser Stand wirklich 4,90 Euro für 60 Seiten voller Farbe. Boar….also manchmal zweifel ich an mir selbst. Fünf Euro für 60 Seiten sind echt extrem. So manch anderes Heft bekommt man bei mindestens doppelter Seitenzahl und gleicher Machart für 1-2 Euro weniger. Nun gut. Nicht nur das Verhältnis Seitenzahl-Preis-Machart ist dem geneigten Fanzineleser wichtig. Viel mehr muss der geschriebene Inhalt stimmen.
Der Herausgeber Mickname führt im Grußwort an, dass er für sechs Wochen in Argentinien weilte und sein Kompagnon Pedro für zwei Wochen dazustoßen wird. Viel wird im Vorwort von der argentinischen Leidenschaft im Bezug auf Fußball geredet. Aber, so hart es sich jetzt vielleicht ließt, im Heft, in den Texten spürt man davon nichts. Mir war das alles ein wenig zu trocken. Vielleicht liegt es daran, dass nur Spielberichte aufgeführt sind und Land und Leute doch sehr sporadisch Aufmerksamkeit geschenkt wird. In sechs Wochen hat sich sicherlich die ein oder andere lustige Situation ereignet, nach der der Leser giert. Auch, und das ist mir gerade erst beim nochmaligen durchblättern aufgefallen, sind der Großteil der Begegnungen aus der 1. Liga und Copa Libertadores. Zwei Mal eine Stippvisite in der zweiten Liga und ein Spielbesuch in der dritten Liga. Insgesamt 25 Spiele in 46 Tagen.
Fazit: Für den Sammler oder Hinchaliebhaber ist das Heft vielleicht ein Muss. Den Erwerb sollte man sich dennoch überlegen. So richtig zufriedenstellend war das Gebotene nicht. (goju)

Clausura Intensiva

Preis: 4,90 Euro
Seitenzahl: 60
Kontakt: clausuraintensiva(at)gmx.net

4 thoughts on “Clausura Intensiva – Südamerika Spezial

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.