Übern Tellerrand gelesen....

Rezension

Kleener Piefke #2, #3, #5, #6, #7, #8 #9

Gutes Fanzine aus Berlin: Kleener Piefke. Neben so ziemlich allen Spielen von Hertha BSC kann sich der Leser auch auf Hoppingberichte freuen. Alle Texte sind mal mehr, mal weniger lang und immer sehr locker geschrieben. Von Testspiel über Bundesligaalltag bis hin zur europäischen Spitzenbegegnung SV Wilhelmshaven – FC Ausgburg.

Doch nicht nur Spielberichte sind Inhalte des Hefte. So gibt es in der 5. Ausgabe ein Interview mit der Karlsbande Aachen, in der 6. mit Ultras Essen, in der 7. mit den Boys Bielefeld und in der 9. Ausgabe mit den Usual Suspects aus Darmstadt. Des Weiteren kann man in den Ausgaben 8 und 9 lesen, was die Schreiber über andere Fanzines denken.

Das Layout ist in den Farben Schwarz und Weiß und einfach gehalten. Eine runde Sache, für die ich gern 8 von 10 Kopaneschnecken vergebe. Wenn es klappt, werde ich mir auch die 10. Ausgabe bestellen. (goju)

kp3 kp5 kp6 kp7 kp8 kp9

Datenblatt

Titel: Kleener Piefke
Ausgabe: #2, #3, #5, #6, #7, #8 #9
Author/Gruppe: Kleener Piefke-Fanzine Team
Verein: Hertha Berliner Sc
Kontaktadresse: kleenerpiefkefanzine(at)
googlemail.com
Seitenzahl: Nr. 2: 38
Nr. 3: 38
Nr. 5: 62
Nr. 6: 62
Nr. 7: 62
Nr. 8: 74
Nr. 9: 62
Preis: pro Heft 1,50 €
Auflage: Nr. 2: 200
Nr. 3: 200
Nr. 5: 150
Nr. 6: 100
Nr. 7: 120
Nr. 8: 100
Nr. 9: 100

kp2

Kleener Piefke #2, #3, #5, #6, #7, #8 #9 – Kopane.de

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.