Übern Tellerrand gelesen....

Rezension

Scheiß AFD #8

Scheiß AFD – Usual Suspects Darmstadt

Das „Scheiß AFD“ ist das Heft der Usual Suspects (üblichen Verdächtigen) des SV Darmstadt 98.

Die Seitenzahl des „Scheiß AFD“ beträgt in Ausgabe 8 stolze 104 Seiten, die bis auf die Cover- und Rückseite in schlichten Schwarz und Weiß gehalten sind. Inhaltlich gibt es das volle Programm SV Darmstadt 98, Spielbesuche bei Young Boys Bern und Groundhopping. Vier Schreiber teilen dem Leser ihre Erlebnisse rund um den Fußball mit, wobei hier der Schreiberling Alex das Heft zu 95% gefüllt hat. Da er aber einen guten Schreibstil hat macht das nichts.

Die Ereignisse die am meisten bei mir hängen geblieben sind waren die Sehnsucht nach einen Auswärtssieg in der Liga, den es nach sage und schreibe 619 Tagen (= 88,5 Wochen = fast 21 Monate) am 31.08.2010 beim Spiel gegen die Amateure des 1. FC Nürnberg gab. Aber auch ein verlorenes Handy auf der Fahrt nach Weiden, dass ein Honza fand und es mitteilte das er es hat, konnte ein paar Lacher erzeugen. Denn nach dem Abpfiff in Weiden fuhren ein Neuner und ein Auto nach Dlouhy Ujezd bei Tachov und holten das Handy beim Finder ab und kehrten mit ihm auch noch in die örtliche Sportplatzkneipe ein.

Insgesamt gibt es Spielberichte aus Deutschland, Dänemark, England, Kroatien, Österreich, Russland, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Türkei und Ungarn. Darunter unter anderem Dinamo Zagreb – Hajduk Split, Wiener Derby, Lokomotiv Moskau – Spartak Moskau und auch das Wiener Derby.

Ein Heft das wirklich lesenswert ist und im Preis-Leistungsverhältnis überzeugen kann. Kaufen, leihen oder tauschen! (goju)

Scheiß AFD
Preis: 2,50€
Seitenzahl: 104

Internetpräsenz: allesfahrerdarmstadt.blogsport.de

Datenblatt

Titel: Scheiß AFD
Ausgabe: #8
Author/Gruppe: Usual Suspects
Verein: SV Darmstadt 98
Kontaktadresse: -
Seitenzahl: 104 Seiten
Preis: 2,50€
Auflage: unbekannt
Scheiß AFD #8 – Kopane.de

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.