Übern Tellerrand gelesen....

Rezension

Der kleine Zeitvertreib #5

Der kleine Zeitvertreib #5 – Chemnitzer FC

An der A4 steht ein Schild, dessen Grundfarbe Braun ist. Mit weißer Schrift steht darauf geschrieben: Chemnitz – Stadt der Moderne. Nun, wer die Stadt der drei O kennt, weiß das dem nun nicht gerade so ist. Aus Sicht Einheimischer wird dies gern verneint.

Auch Fußball wird in Chemnitz gespielt. Mal mehr, mal weniger Erfolgreich. Ich kann mich noch an eine Aussage von Erik F. Aus F. An der F. erinnern, in der er bestätigte, dass sie auf Grund des Sieges gegen die Amateure des Hamburger Sportvereines sich mal wieder so richtig abschossen hatten. Damals, zur Zeit des Abstieges aus der Regionalliga waren Siege selten. Zur Zeit ist der CFC Klassenprimus in der Regionalliga Nord. Hoffen wir, dass dem so bleibt, den auf solche Bummstruppen wie Wolfsburg Amateure und Rattenball Leipzig hat doch nun wirklich niemand Bock. Außer irgendwelche Globbies vielleicht.

In der nun schon fünften Ausgabe erscheint „Der kleine Zeitvertreib“ aus dem Hause der CFC-Fans. Inhaltlich wird sehr viel geboten: vor allem sehr viel Sachseninformerkomplettierung, Ustecky Kraj-Komplettierung, ab und an noch die Komplettieurng des Stadtverbandes Chemnitz, sowie ziemlich alle CFC-Pflicht- und Testspiele und internationale Ansetzungen mit Spitzenformat. Die Ausflüge in den letzten fünf Ausgaben führten die Autoren unter anderem nach Tschechien, Ungarn, Kroatien, Irland, Frankreich, England, Schottland, Wales, Montenegro, Mazedonien und Slowenien. Wenn ich jetzt ein Land vergessen habe sei mir verziehen.

Die Spielberichte über den Chemnitzer FC werden meist von Lenny geschrieben. Wirklich ausführlich beschreibt er die wichtigsten Spielszenen und auch das Drumherum in seiner ihm eigenen, und die hab ich so wirklich noch nirgends gelesen, Schreibweise, die sehr ruhig, sachlich und vor allem bis ins letzte Detail durchdacht rüber kommt. Die Spielberichte kann man auch, wer es nicht erwarten kann bis das Heft erscheint, auf cfcfans.de nachlesen.

Einen ganz anderen Schreibstil forciert im Gegensatz zu Lenny der Herr Pasa. Vor allem sehr witzig beschreibt er seine Erlebnisse auf einer Tour und nimmt auch kein Blatt vor den Mund, wenn es mal ums Lästern geht. Auch nimmt er ab und an durch die Anzahl der Spiele an einem Tag die Ernsthaftigkeit von Groundhoppern aufs Korn und liefert sich einen erbitterten Wettstreit mit den Machern des Hopp Hard im Bereich Klobasawettessen. Zu einer direkten Konfrontation auf einem tschechischen Sportplatz kam es zwischen den beiden Parteien leider noch nicht. So muss man sich dann immer in den jeweiligen Heften über den neuesten Stand informieren. Noch liegt Frankfurt mit elf(?) Klobasa in Front. Elf Klobasas an einem Tag!!!!! Es lebe der Klobasarülps.

Dritter im Bunde ist BigMäc, der auf Grund seines Wohnsitzes des öfteren über den Balkan steuert.

Also: wer mehr über den sportlichen Verlauf des CFC und die neunte Liga in Tschechien wissen will ist bei diesem Heft genau richtig. Roter Stern Belgrad gegen Partizan Belgrad kann jeder gucken. SK Cernovice gegen TJ Banik Brezenecka Chomutov nicht. Das ist nur was für die wahren Fußballfans. Klar ist zum Beispiel das Belgrader Derby interessanter, aber hat man darüber nicht schon in unzähligen Gazetten gelesen?

Gestaltet ist das Heft in schlichten schwarz-weiß Copyshoplayout und kann mit seinen zwei Euro für 108 geheftete Seiten voll überzeugen. Als kleines Gimmick ist sogar neben jeder Seitenzahl in Ausgabe 5 das „Pyrotechnik ist kein Verbrechen“-Logo platziert.

Und bevor ich nun meine Empfehlung für diese Heft ausspreche, frage ich mich erst einmal, warum ich die erste Ausgabe nicht besitze. „Der kleine Zeitvertreib“: kaufen, tauschen oder leihen. (goju)

Der kleine Zeitvertreib

Preis: 2,00 Euro
Seitenzahl: 108
Kontakt: www.cfcfans.de – lenny(at)cfcfans.de – derkleinezeitvertreib.netFacebook


Datenblatt

Titel: Der kleine Zeitvertreib
Ausgabe: #5
Author/Gruppe: Pasa und Lenny
Verein: Chemnitzer FC
Kontaktadresse: www.cfcfans.de
lenny(at)cfcfans.de
derkleinezeitvertreib.net
Facebook
Seitenzahl: 108 Seiten
Preis: 2,00€
Auflage: unbekannt
Der kleine Zeitvertreib #5 – Kopane.de

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.