«
»
03.10.2016, 15:00 Uhr
SV Medizin Hochweitzschen e.V. – BC Hartha e.V.
Hochweitzschen, Sportplatz Hochweitzschen
Kreisliga A Muldental St. Süd – 123 Zs. – 3:1

Am 24.09.16 beim Derby Lauta gegen Laubusch gewesen. Am 03.10.16 Kreisligaalltag zwischen Hochweitzschen und Hartha begutachtet. Am 02.10.16 noch neben Heike Drechsler gestanden, einen Tag später stand ich neben dem Sportplatz, auf welchem der Kreisligaalltag zwischen Hochweitzschen und Hartha dargeboten wurde. Die Highlights fallen leider nicht einfach so vom Himmel, sondern müssen sich hart arbeitet werden.

Der Sportplatz von Hochweitzschen befindet sich direkt am Gelände des Fachkrankenhauses Bethanien, welches sich verantwortlich für eine freundliche, moderne und menschliche Psychiatrie zeichnet. Wer also von seiner Fußballsucht geheilt werden möchte, kann hier eventuell fündig werden. Die Probe, ob die Heilung eingesetzt hat, kann ja sofort überprüft werden, wenn am Sportplatz der Anpfiff ertönt und sich kein Verlangen nach Fußball einstellt. Sollte ich vielleicht mal probieren.

Das Spiel war bei verregneten Wetter nun nicht gerade die hohe Kunst des Fußballsports. Aber wer rechnet schon mit Messi, Ronaldo und Ibrahimovic zum Kreisligaalltag? Richtig: Niemand. Nur allzu erstaunlich war für mich, wie langsam doch die Zeit vergehen kann. Mir kamen die 90 Minuten vor wie 270 Minuten. Nur gut, dass der Kostverächter sich zweier meiner mitgebrachten Weintrauben bemächtigte und meinen Einwand, dass er mir doch nicht alle Weintrauben wegessen solle, mit „Das waren doch nur zwei.“ entgegnete. Da konnte ich ihm sofort ein „Wenn für manche Menschen 0,1% eine Überfremdung darstellen, sind für mich zwei Weintrauben alle Weintrauben!!!111!!1!“ an den Kopf werfen. Und schon waren wenigstens 30 Sekunden des Spieles sinnvoll ausgestaltet. Oder so…..Irgendwie…..Wie es halt so ist…..Wenn nichts passiert…..Da halte ich mich an jedem Strohhalm fest. Vielleicht bringe ich auch mal meine Gitarre mit zum Fußball und spiele ein Lied. Also Lied ist jetzt übertrieben. Ich greife in die Saiten und probiere mich aus. Wobei das ja auf dem Deutschlandfunk zum Sonntagabend ja auch schon als Kunst gilt, was da so läuft. So eine Mischung aus Knorkartor, Motorsägen, Helene Fischer und Modern Talking. Oder so...(goju)




01 02 03 04 12 14 15 16 17 18 19 20 21 23 24 25 26 27 28 29 31 32 35 39 42 43 46 49 51 52 56 60

Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.