12.02.2010 1. FC Wacker Plauen II – SV Concordia Plauen

12.02.2010, 18:00 Uhr
1. FC Wacker Plauen II – SV Concordia Plauen
Plauen, Gerhard-Bertram-Sportplatz
Testspiel – 28 Zs. – 5:1

Die Schmach vom Freitag sieben Tage zuvor noch nicht vergessen (das Spiel 1. FC Wacker Plauen – SV 03 Kottengrün wurde abgesagt, als ich gerade auf dem Weg nach Plauen war), schlug ich folglich zum Testspiel der Zweiten von Wacker gegen Concordia hier wieder auf. Besseres hab ich eh nicht zu tun. Diesmal war das Flutlicht bei meiner Ankunft an und auch Spieler liefen sich warm. So lob ich das mir. Weiß gar nicht, was die immer in der Bundesliga für Probleme mit Schnee haben. Als Beispiel fällt mir immer das Zweitligaspiel der SGD gegen den 1. FC Köln ein, welches wegen 3 cm Schnee abgesagt wurde. Die Kölner standen damals schon mit dem Sonderzug in der Stadt, oder besser auf der Brücke über der Elbe, durften kurz das Panorama genießen und wieder nach Köln fahren. Damals fuhr ich dann nach Chemnitz-Reichenbrand, wo Eiche Reichenbrand gegen Motor Marienberg auf einer 15 cm Schneedecke spielte. Bundesliga ist gegen den Amateursport eindeutig Kindergarten. Während dem Spiel kam dann mal der Kassenwart mit folgenden Fragen vorbei: „Guckst du das Spiel noch länger?“ „Nu.“ „Gibst du mir dann 2 Euro, damit wir das Flutlicht bezahlen können?“ „Nu.“ Das Spiel war gut, auch wenn kein richtiger Spielfluß zustande kam. Aber am Ende zählt eh nur die Anzahl der Tore. Die Rückfahrt ähnlich teuer wie die Hinfahrt. Wären die zwei Euro Flutlichtspende nicht gewesen, wäre dieser Kick mit 0 Euro zu buche geschlagen. Ein klein wenig Werbung für das Fußballreiseheft „Terrace Tales 18“ muss jetzt aber auch noch gemacht werden. Ließ es mich schließlich mehr als einmal auf der Zugfahrt lachen.(goju)

 

 

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.