«
»

Für weitere Infos zu unserem Kartenspiel bitte auf das Bild klicken.

15.08.2022, 18:30 Uhr
SG Motor Gohlis-Nord Leipzig e.V. – FC Eintracht Holzhausen 1993 e.V.
Leipzig, Stadion des Friedens Großfeld 2
1. Freizeitklasse Leipzig – 8 Zs. – 0:2
geschätzte Lesezeit ca. 2 Minuten


Der Montagabend wollte genutzt sein. Dresden bockte aber an diesem Abend überhaupt nicht und so ging es halt nach dem Sport mit dem Zug nach Leipzig. Denn er Freizeitfußball in Leipzig rief. Genauer die SG Motor Gohlis Nord. Die Auswahl war schon reichlich und sicherlich hätte auch der ein oder andere Hauptplatz angesteuert werden können. Aber es zog mich nach Gohlis. Wieso weiß ich auch nicht. Es spricht natürlich für mich, dass ich 15 Jahre nach meinem Spielbesuch im Stadion mal wieder auf dem Gelände des Stadion des Friedens aufschlage. Für Freizeitfußball. Auf dem Nebenplatz, dem sogenannten Großfeld 2. Zum, und hier wiederhole ich mich, Fußball in der 1. Freizeitklasse. Tiefer geht es wohl nimmer. Höchstens 9. C-Jugendherde auf irgend einem Großfeld von irgend einem Großstadtverein. Aber da ist eine Grenze für mich. B-Jugend wird auch nur ganz selten in Ausnahmefällen geschaut. Aber bei C-Jugend hört es wirklich auf. Hoffe ich. Wenn aber mal die C-Jugend von Slany im Speedwaystadion spielt...als einziges Team...oder die C-Jugend von Meißen...im Speedwaystadion...als einziges Team oder eine C-Jugend im Speedwaystadion in Chabařovice oder Speedwaystadion in Divišov...und das auch nur ein einziges Mal...ich glaube, dann würde selbst ich schwach werden. Oder auch nicht. Denn manchmal oder auch öfters lohnt sich das Warten und alles kommt, wie es kommen soll. Beim Fußball, bei Mitmenschen, bei Finanzen...Geduld zahlt sich immer aus.

Das Spiel der beiden Freizeittruppen wollten dann sage und schreibe 8 (in Worten acht) Zuschauer sehen. Und ich nahm schon an, dass ich der einzige wäre, welcher so hartgesotten ist und sich hier an den Spielfeldrand stellt oder setzt. Der Schiedsrichter notierte übrigens 5 Zuschauer und Zuschauerinnen. Ich verlasse mich aber nur auf meine Statistik, welche ich eigenhändig gefälsch....gezählt habe.

Schnell war das Spiel entschieden. Je ein Tor in der 2. und 6. Spielminute reichte den Holzhäusern. Danach passierte wirklich kaum noch was. Boar war das langweilig.

Da tat die Stadionrunde im großen Rund nebenan zur Halbzeitpause schon gut. Und wie vergammelt das Stadion des Friedens mittlerweile ist. Die Stufen zugewuchert, die Sitzeschalen ausgeblichen. Wenn das so weiter geht, ist hier nur noch ein einziger Grashang zu sehen. Aber auf solchen Charme stehen wir ja bei Kopane. Gammel, Gammel, Gammel lautet die Devise.

So. Nun könnte ich aber wirklich Schluss mit dem Schreiben zu diesem Spiel machen. Wären da nicht da nicht Fragen vom Kostverächter an mich gewesen, während ich diesen Text schrieb: „Warst du das erste Mal beim Freizeitfußball in Leipzig? Hast du gewusst, dass die nur 2x 35 Minuten spielen?“

Hmh...1. Frage: ja. Zweite Frage: nein. Und die 2. Frage beantworte ich mit einem gepflegten „Pffffffff……“ Ich wusste es wirklich nicht und es hatte mich auch nicht interessiert. In diesem Moment. (goju)








Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:
kopane.de
Author: kopane.de

Gefällt mir:

Ahoj, du hast das Wort.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner