Sportplatz Schwepnitz

Bilder folgen noch…
Sportplatz Schwepnitz – Kopane.de
Stadionporträt deinen Freunden empfehlen
Sportplatzname:
Sportplatz Schwepnitz
Adresse des Sportplatz:
Oststraße 44, 01936 Schwepnitz
Verein:
SV Grün/Weiß Schwepnitz
Kapazität:
2.500
Mindestens eine überdachte Tribüne:
nein
Ausbau des Sportplatzes auf
auf einer Seite
Flutlicht:
nein
Anzeigetafel:
nein
Laufbahn:
nein
Art des Spielfeldbelags:
Rasen
Entfernung vom Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden:
  • Luftlinie: 35,379 km
  • Strecke: 42 km
Anreise:

Anfahrt mit dem Kfz
Wissenswertes:
Spielbesuche

5 thoughts on “25.06.2011 SV Grün-Weiß Hochkirch – SV Grün-Weiß Schwepnitz

  1. Schöner,vor allem lustiger Bericht Mr.Muh!,wenn auch nicht ganz korrekt.Aber als Auswärtiger zu verzeihen.
    700 Schwepnitzer waren es nun nicht,waren insgesamt ja grad mal knapp über 700.Und da auch die Hochkirchner etwas mehr als die erwähnten waren,etwa knapp 100(paar ältere standen in eurer Nähe und der Mob waren eher 60,70) und auch ein großes Kontingent neutraler Fans bzw.der vorangegangenen Finalspiele(z.Bsp.vom Frauenfinale etliche Elstraer) kommt wohl als reine Schwepnitzfans eher die Zahl 300-350 hin.Auch war auf der Stahrohrtribüne nicht Hälfte/Hälfte-Hochkirch wie gesagt mit ca.60 Leuten,Schwepnitzer in dem Bereich max.die Hälfte.na und “Jugendliche” die im Laufe der Auseinandersetzung dort hin rannten waren in der Mehrzahl Ende 20-Mitte 30 Lenze.Also nicht mehr ganz so jung,aber was tut man nicht alles für seinen Verein.Konnten ja nicht wissen was der Gast so alles auffährt,waren in der Sache auch nicht so gut besetzt.Na und in der eigenen Wohnstube will man sich ja eigentlich auch benehmen,von daher kam das rüpelhafte Auftreten der Gäste nicht gerade gelegen.Auch bei der Hauerei war man deutlich in der Unterzahl(ca 2:1),von daher hat Hochkirch zumindest diese Halbzeit für sich entschieden.Egal,Hauptsache wir haben den Pokal!
    Gruß in die Landeshauptstadt aus dem kleinen Nest!

  2. Rüpelhaftes Benehmen? Also ich bin „Hochkircher“ und stand auch im Gästeblock und wenn 2 m
    neben mir Schwepnitzer stehen und uns nach dem 2:0 beleidigen muss sich glaube ich niemand wundern das so etwas passiert. Außerdem beleidigt uns doch nicht wenn ihr in Unterzahl seit. Schließlich hat das ja den Ausschlag gegeben. Ich hab mich jedoch nicht geprügelt…

  3. schon klar Toni,wir wissen auch von unseren Spezies.Wenn ihr euch nur die2,3 Leute vergeknöpft hättet,die beleidigt haben,wäre es wohl nicht so ausgeartet,denn dann hätten sich nicht weitere Schwepnitzer eingemischt.Euer und damit unser Problem war,das eure Leute auf alles gegangen sind,auch auf an sich ruhige,ältere Fans wo sogar Kinder daneben standen.Nur um diese zu schützen mussten sich dann zwangsläufig auch Leute beteiligen die eigentlich nichts dafür konnten und das auch nicht wollten.Also auch bei sich die Schuld suchen,wenn man übers Ziel hinausschießt.Übrigens ehrt es doch die Schwepnitzer,das man auch in Unterzahl füreinander einsteht und paar Leute von euch,…also erzähl mir nicht das die nicht einfach drauf aus waren…

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.