02.12.2006 BSV Cottbus-Ost – SC Spremberg 1896

02.12.2006, 13:00 Uhr
BSV Cottbus-Ost – SC Spremberg 1896
Cottbus, Stadion am Stadtring
Landesklasse Brandenburg – 60 Zs. 0:5

Bei diesem Spiel kam dann einhellig die Frage bei uns allen auf, warum man sich so was immer wieder antut. Zwar ein schönes Stadion ohne Laufbahn, auf drei Seiten 6 Stufen und auf der Hauptgraden mit Sprecherturm 4×6 Sitzreihen a 12 Sitzen, aber ein langweiliges Spiel, kaum Leben auf dem Platz, obwohl da 5 Tore ja eigentlich eine andere Sprache sprechen. Ich fand dieses Herrenspiel persönlich schlechter als das Jugendspiel zuvor. Und dann noch dieser kalte Wind dazu, nee nee nee.
Spremberg führte sehr schnell mit 2:0, ließ es dann bis zur Halbzeit ruhiger angehn, und legt e dann in der Zweiten Halbzeit noch 3 Tore nach. Cottbus-Ost hatte auch ein paar Chancen, welche aber durch Unvermögen (is ja fast wie bei Dynamo) nicht genutzt wurden.
Den, ich glaub es waren 15-20, anwesenden Spremberger Gästen war dies aber ja nur recht. Erwähnenswert war noch, dass 2 Spremberger mit Carl-Zeiss-Jena Mützen und Schals ausstaffiert waren.
Das Ereignis, welches dieses Spiel aber doch recht vergnügsam vergehen ließ, ereilte uns in der Halbzeitpause.
An diesem Tag spielte ja noch Hannover 96 bei Energie und da war ja noch mit Hoppern aus Hannoi zu rechnen. Schon ziemlich zeitig machte ich Thomas auf einen Gentleman aufmerksam, bei dem mich das Gefühl beschlich, dass er hier irgendwie ni hergehört, konnte mich jedoch nicht entsinnen wer es ist…bis zur Halbzeitpause jedenfalls.
Da machte der Stadionsprecher folgende durchsage (O-Ton): „Unsere Grüße gehen heute an Herrn Linke und den Herrn Harzer ( OK, nun ja…somit war das Thema für die 2. Halbzeit für uns klar.
Gegen Ende des Spieles ging Herr Linke nochmal in den Sprecherturm, um sich Informationen für seine Statistik und über das Stadion an der Lipezker Str. zu holen.
Verabschiedet wurde er dann noch mal vom Stadionsprecher mit folgenden Worten: „Eben war der Herr Linke wieder bei mir, er hat heute sein tausend und so und so vieltes Spiel gesehen, und das hier in der 7. Liga beim BSV Cottbus-Ost. Jetzt noch allen einen schönen Weg zum Spiel Energie gegen Hannover und einen schönen Abend.“

Kulinarischer Stadiontest wurde auch hier nicht vollzogen.

Also wenn ich mich irgendwann so hochjubeln lasse, sei es gewollt oder ungewollt, kann man mich gerne erschießen.

Das Spiel Cottbus – Hannover wurde von uns auf Grund Sinnlosigkeit nicht besucht bzw. wollte niemand Geld für so nen Hafer berappen.

Das Fazit des Tages: Groundhopping is scheiße – muahharharhahr
und eigentlich ist der Bericht nur wegen dem Herrn Linke, Harzer und Marc04 entstanden. Lästern fetzt…. (goju)

One thought on “02.12.2006 BSV Cottbus-Ost – SC Spremberg 1896

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.