«
»
04.05.2019, 15:00 Uhr
OSC Bremerhaven e.V. – SG Aumund-Vegesack e.V.
Bremerhaven, Nordseestadion
Bremen-Liga – 80 Zs. – 0:1

Nach dem nun konsequent und mit viel Liebe so ziemlich viele Sportplätze mit weniger bis keinem Ausbau angesteuert wurden (vor diesem Spiel schauten wir noch bei der 2. B-jugend vom SV Werder vorbei; hättet ihr sicherlich was zu lesen wollen), wird jetzt mal eine 1.000%ige Steigerung eingelegt und mal eine absolute Stadionperle in Deutschland besucht. Das Nordseestadion stand schließlich schon lange auf der Liste und irgendwann werde sogar ich der Sportplatzromantik überdrüssig. Ab und an ein Satdion mit viel Ausbau muss dann doch mal sein.

Doch leider gestaltete sich der Spielbesuch dann doch nicht in einem allzu unbeschwerten Zustand. Denn der OSC Bremerhaven e.V. verzichtete auf den Eintritt und sammelte Spenden für ein an Krebs erkranktes Mädchen. Wir hätten auch für umme das Stadion betreten können, doch schickt sich das nicht. Die Geschichte des jungen Mädchens laß sich schockierend. Das dritte Mal Krebs und um die Familie zu unterstützen, wurden nun eben Spenden gesammelt. Große Geste vom OSC. Bedrückender für mich wurde es, als ich realisierte, dass die Familie während des Spiels ein paar Reihen vor uns saß.

Das Nordseestadion wurde von März 1974 bis September 1975 für 24 Mio. Mark erbaut. Zu dieser Zeit bot es noch 15.000 Plätze, jetzt sind es nur noch 10.000, welche sich auf 4.000 Plätze auf der Haupttribüne und 6.000 auf der Gegengerade erstrecken. Der 1972 aus der Fusion mehrerer Vereine entstanden OSC Bremerhaven e.V. spielte hier schon zwei Jahre in der zweiten Liga und in der einst dritthöchsten Spielklasse Amateur-Oberliga Nord. Aktuell reicht es eher schlecht als recht nur noch für die Bremen-Liga, welche in der Ligenpyramide auf der 5. Stufe angesiedelt ist.

Sportlich war das Gebotene echt harte Kost, der Kostverächter meinte sogar, dass in der Kreisoberliga Dresden besserer Fußball gespielt wurde. Selbst ein Ordner gab mir nach meiner Stadionrunde recht, dass in diesem Spiel kein Tor fallen würde. Zu schwach seien beide Mannschaften. Doch gerade, als ich der Begleitung diese Botschaft verkünden wollte, fiel aus dem Nichts ein Tor. Na immer hin das. Da bleibt die Serie mit Spielen ohne 0:0 noch eine Weile erhalten. (goju)






Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.