«
»
04.08.2018, 17:00 Uhr
FK Ostrov – SK Rakovník
Ostrov, Stadion FK Ostrov
Pokal CZ Vorrunde – 250 Zs. – 0:2

Zweiter Teil des Abenteuer tschechischer Fußballpokal. Mit für dieses Niveau an Spielklasse (4. Liga Divize) und der Größe des Ortes bzw. auch Stadion, einer utopischen Anzeigetafel. Als ob die kleine Anzeigetafel mit den roten Zahlen und dem Strom aus der Autobatterie nicht reichen würde. Nun wird während des Spiels halb Ostrov der Strom geklaut, nur damit die hier ein Stück näher am Profifußball sind. Vielleicht gibt es aber auch eine Zweitverwendung der Anzeigetafel für ein Freiluftkino im Sommer. Das ist dann zwar, als ob ich auf der Tribüne sitze und auf ein Handydisplay schaue, aber da dies eh schon viele Menschen den ganzen Tag tun, fällt das ja nicht so ins Gewicht.

Zaunfahnen wie zum Spielbesuch am 29.04.2017 hingen keine, und auch keine Rockband spielte auf, aber gegen Ende des Spiels bemüßigten sich drei Personen zum leichten Support des FK Ostrov. Immerhin drei von 250. Also 1,2% der Zuschauer. Dagegen supporteten wiedermal knapp 97% der Zuschauer den Bierstand. Ganz klare Rollenverteilung und Prioritäten waren das hier.

Auch das zweite Spiel am Tag gewann die Gastmannschaft. Sportlich kein Ruhmesblatt für den Karlovarsky Kraj. Auf der anderen Seite kann sich aber analog zu Deutschland jeder Amateurverein den Gedanken an das Pokalfinale und eine mögliche Europapokalteilnahme verwerfen. Da müsste es ja wirklich mit dem Teufel zu gehen, wenn plötzlich der FK Ostrov auf der europäischen Landkarte auftaucht. Und wenn er dies mal schaffen sollte, wird er wohl erst ab der zweiten oder dritten Pokalrunde in den Wettbewerb einsteigen. Und das sind dann die Profitöpfe. Von daher ist der Pokal maximal was für den Briefkopf und die Vereinsgeschichte. (goju)






Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.