05.08.2007 SG Dynamo Dresden – VfL Bochum

05.08.2007, 17:10 Uhr
SG Dynamo Dresden – VfL Bochum
Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
DFB-Pokal – 17.137 Zs. – 0:1

JA, liebe Losfee. Es dürfen auch gern mal Gegner für die 1. Runde des DFB-Pokales sein, gegen die man entweder gar keine Chance hat oder gegen die Mann weiterkommt. Aber immer so ‘ne Sinnlosherden, wie Hannover, Karlsruhe oder jetzt Bochum, kannste dir sparen. Zwar stecken die Vereine zu diesem Spiel allzeit in einer Krise und jeder denkt “Das ist machbar”, aber sie interessieren nun so gar nicht wirklich überhaupt jemanden. Zumal, kaum kommen die nach Dresden gewinnen die Spacken und starten ‘ne Serie in den Erfolg. Dankeschön.
Zum Spielbeginn gab es heute eine Gedenkminute für Bernd Jakubowski, jung verstorbene Torwartlegende von Dynamo (unglaublich, wie ruhig doch 17.000 sein können). Die Ultras gaben heute eine Choreo unter dem Motto “Die Fußballzukunft einst verkauft – jetzt wird wieder auf Erfolg gebaut” zum Besten. Anlass war die Umbenennung in SG DYNAMO DRESDEN zum 01.07.07! Blockfahnen, Schwenkfahnen und Papptafeln mit erfolgreichen Spielern, Pokalwettbewerben und anderen Sachen zierten die Kurve. Sah gut aus und brachte auch Applaus.
Das Spiel war eigentlich wie zu erwarten. Dynamo bestimmt es und Bochum kommt einmal vor das Tor und trifft prompt. Danke Losfee. Bist ein Schatz. (goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.