«
»
07.05.2016, 15:00 Uhr
SG Dresden Striesen e.V. – Dresdner Sportclub 1898 e.V.
Dresden, Sportanlage Bärensteiner Straße
Landesklasse Ost – 138 Zs. – 2:1

„Hallo liebe Zuschauer und herzlich willkommen zu den Beonachtungen im Reservat Stadion an der Bärensteiner Straße. Auf der grünen Wiese und auf den Erhöhungen rundherum haben sich schon einige zu beobachtende Subjekte eingefunden. Viele liegen in der warmen Mai-Sonne und genießen das schöne Wetter und ein paar andere üben sich im freien Spiel mit einen runden Gegenstand, welcher sie auf das Leben in freier Wildbahn vorbereiten soll. Auch hat sich eine eher seltene Gattung eingefunden: die Gattung Fickfehler. Diese Subjekte einer sehr seltenen Art, dem Homo einfaltigus, nutzt gern die öffentliche Bühne um ihr sein Hirn an die frische Luft zu hängen. Beziehungsweise ist es mit Gehirn noch wohlwollend umschrieben, sind es doch fünf Kilo bunte Knete, welche sich im Kopf des Homo einfaltigus befinden. Um sein Revier zu markieren und sich stärker gegenüber dem Gegenüber auf der anderen Seite zu präsentieren, nutzt diese Unterart des Menschen gern Blechtrommeln und laute Rufe um Aufmerksamkeit für sich zu gewinnen. Neben „Einmal Striesen, immer Striesen“, „Wir sind das Volk“ und anderen Lautäußerungen, wird auch versucht das Gegenüber mit abwertenden Schmähungen zu provozieren und in einen Silberrückenkampf zu verwickeln. Da sich die Gattung Homo einfaltigus stets aber sehr, wir drücken es wieder beschönigend aus, tollpatschig anstellt, wird diese auch wenig ernst genommen. Eher wird dieses Lebewesen stets belächelt und es wird noch unter dem Intellekt des Hein Blöd angesiedelt. So wurden auch Schals als Trophäe für frühere Kämpfe präsentiert. Zwei Schals der TSG Hoffenheim, ein Schal von Schalke 04, ein DSC-Schal, zwei von Wismut Aue, einer von Hertha BSC, Bayern München, Aachen, 1860 München, Hansa Rostock und Frankreich. Einen ganz harten Kampf wird es wohl um den Schal des VfB Hellerau-Klotzsche gegeben haben. Sollen uns zumindest die Devotionalien suggerieren. Doch wurde der einzelne Schal wohl in einem sogenannten Fan-Shop erworben, oder er wurde von hilflosen, sehr jungen oder sehr alten Gegenüber gerissen.

Da der Homo einfaltigus nun nicht der schlaueste ist, vergisst er auch gern, dass die Bekundung „Einmal Striesen, immer Striesen“ bei ihm nicht zutrifft. Denn bisher konnte er hier in diesem Habitat nicht gesehen werden. Denn Einmal ist keinmal. Auch verwirrt die „Scheiß Magdeburg“-Fahne etwas. Denn a) fragten sich alle wieso diese hing, wenn der genannte Verein nicht spielt und b) wo die Fahne war (+ Besitzer) war, als die SG Striesen zum Benefizspiel für Flutopfer im Jahr 2013 lud und die A-Jugendteams der SGS und des FCM sich gegenüber standen.

Zu guter Letzt bemerkten die Geschöpfe des Homo einfaltigus wohl ihr peinliches Handeln, packten die sieben Sachen und verschwanden auf nimmer Wiedersehen schon weit vor Ende der Spielstunde.

Werte Zuschauer, wenn sie auf den Homo einfaltigus treffen, nehmen sie diesen bitte an die Hand, dafür aber nicht so wichtig und streicheln sie ihm die Blödheit aus dem Kopf. Bestenfalls stirbt diese Gattung bald aus und. Vom Neandertaler gibt es schließlich auch nur noch Erzählungen und Knochenfunde.

Wir wünschen ihnen jetzt viel Spaß bei den nachfolgenden Sendung bei Trottel-TV und wünschen ihnen ein schönes Restleben.“ (goju)




01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
Warning: Undefined array key 2 in /customers/b/9/9/kopane.de/httpd.www/wp-content/plugins/osm/osm_map/osm-sc-osm_map.php on line 459 Warning: Array to string conversion in /customers/b/9/9/kopane.de/httpd.www/wp-content/plugins/osm/osm_map/osm-oljs2.php on line 752 Warning: Undefined array key "Marker" in /customers/b/9/9/kopane.de/httpd.www/wp-content/plugins/osm/osm_map/osm-oljs2.php on line 786

Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

1 thought on “07.05.2016 SG Dresden Striesen e.V. – Dresdner Sportclub 1898 e.V.”

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.