15.02.2014, 13:00 Uhr
FSV Frankfurt – SG Dynamo Dresden e.V.
Frankfurt a.M., Stadion am Bornheimer Hang
2. Fußballmafialiga – 6.229 Zs. (davon ca. 2.000 Gäste) – 3:2

Rotten analysiert (Quelle DFF)

Ich will nicht all zu viele Worte über das Spiel verlieren. Kollektivversagen trifft es wohl ganz gut. Blamabel wohl auch. Man hat nie gemerkt das wir in Überzahl waren. Der Sieg am Ende für Frankfurt zwar nicht unbedingt verdient aber auf Grund einer disziplinierten Meisterleistung in Ordnung. Allerdings haben unsere einfallslos vorgetragenen Angriffe ihren Teil dazu beigetragen.

Wertung:

Scholz: 4 - beim 1-1 zu weit vor dem Tor, allerdings auch sensationell gemacht

Schuppan: 2,5 - bestätigt gute Form und trifft sogar

Susac: 4 - grober Schnitzer vorm 1-1

Bregerie: 4 - bringt sich mit seiner dummen Aktion um eine bessere Note

Schulz: 3,5 – solide

Kempe: 4,5 - tat zu wenig für die Offensive

Grifo: 4 - starker Freistoß danach abgetaucht

Ouali: 4,5 - konnte seine Wendigkeit kaum einsetzen

Losilla: 6 - Totalausfall, Fehlpässe, überschätzt sich maßlos

Pote: 5,5 - mentales Kopfproblem, Torgefahr gleich null

Dedic: 5 - wirkte resigniert, teilweise lustlos



Auswärtsfragebogen vom Fanprojekt Dresden zum Spiel




Bilder vom Spiel bei

ULTRAS DYNAMO & Jokers Radeberg


  • Spiele zwischen diesen beiden Mannschaften bei Kopane.de: 6
  • Anzahl Spiele FSV Frankfurt: 8
  • Anzahl Spiele 1. Mannschaft FSV Frankfurt: 7
  • Anzahl Spiele SG Dynamo Dresden e.V.: 719
  • Anzahl Spiele 1. Mannschaft SG Dynamo Dresden e.V.: 559
kopane.de
Author: kopane.de


Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: