«
»
20.06.2020, 14:00 Uhr
SK Slaný – FK Louny
Slaný, Atletický stadion
Testspiel – 104 Zs. – 2:2

Der Montiere, seines Zeichens der Steigbügelhalter von Der Kulturbeauftragte findet meine Texte also verwirrend? Bei einer Rezension egal zu was für einem Heft, in diesem Fall einem von LOK, bekommt er einen Stehpuller, weil der Der Kulturbeauftragte mit vermeintlichen Informationen um sich wirft und bei mir ist er verwirrt.

Gut, ich weiß ja nun nicht, ob er stets frivol konnontierte Schriftstücke von mir erwartet und auf einmal völlig perplex darüber ist, dass es halt doch einfach nur um Fußball geht. Für seine Erwartungen kann ich ja nichts. Aber so dem Der Kulturbeauftragenten anheimfallen, nur weil der ab und an Wasser in den Dünen abschlägt – also ich bitte dich Montiere. Das ist doch keine Art.

Ebenso ist es keine Art mehrere Kästen Kölsch, ich wiederhole: K.Ö.L.S.C.H.!!!!!!!!!!!! in die Tschechische Republik einzuführen. Da frage ich mich ja selber, wohlgemerkt als praktizierender Mensch der Straight-Edge-Bewegung, was das soll. Hier taten ja Menschen gerade so, als ob es in der Tschechischen Republik kein Bier gibt. Also nee, schleppen die Kölsch in mein Honzaland ein. Sofortiges Tschechienverbot müsste das geben. Aber sofort. Und aberkennung aller besuchten Sportplätze und Stadien im Land. Kölsch…...pffffffffffffff. Ist das nicht sogar in ganz Deutschland verboten? Also in ganz Deutschland bis auf so eine kleine Enklave.

Nachdem an den letzten beiden Wochenenden der Großteil der deutschen Fußballsportbegeisterten in diesem Stadion bereits aufgeschlagen und die anliegende Kneipe sicherlich den Umsatz der Dekade gemacht hatte, war es nun also auch mal Zeit für mich. Und ich muss sagen: so ein Whihte-Rex-T-Shirt sieht schon scheiße aus. Es wird Zeit, dass in Deutschland wieder mit Zuschauern gespielt wird, damit sich nun nicht gerade jeder Hinz und Kunz bemüßigt fühlt in der Tschechischen Republik zum Fußball zu fahren.

Das Spiel war….sicherlich so interessant für jeden anwesenden und nicht anwesenden Menschen, dass ich mir jedes Wort dazu spare. Als ob sich beim Fußball auch nur einer für Fußball interessiert. Wie langweilig dieser Sport überhaupt ist, wenn mal so gar nichts passiert und das Wetter dazu schlecht ist. Wie konnte ich diesen Bummssport nur jahrelang ausüben? Da ist mir der Weg zum Stadion und das Stadion an sich Ziel genug, um mir 90 Minuten die Beine in den Bauch zu stehen. Aber Fußball müssen die da nicht unbedingt spielen. Rasencurling, eine Schafherde über den Platz führen oder einfach nur 90 Minuten mit coolen Menschen quatschen reicht da völlig aus. Wobei ich sagen muss, dass es beim Amateurfußball ja in fast jedem Spiel immer mal ganz gute Slapstickeinlagen gibt. Aber Profifußball? Öhhhh…..neeeee…..lass mal. Muss nicht sein. Dort sind mir eh zu viele Menschen. (goju)






Weitere Begegnungen zwischen diesen zwei Mannschaften:

Ahoj, du hast das Wort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.