29.10.2008 FC Oberneuland – Hertha BSC II

29.10.2008, 15:00 Uhr
FC Oberneuland – Hertha BSC II
Bremen, Vinnenstadion
4. Liga – 100 Zs. – 2:0

Mittwochs 15 Uhr ein Spielchen zu gucken, ist für normal nur an Feiertagen möglich. Aber Oberneuland hilft auch uns. Zu sehen gab es an diesem Platz, der direkt an der Autobahn liegt, eine kleine Tribüne und Gestänge rund herum. Dazu noch einen neu installierten Zaun, der so wenig Abstand zwischen den einzelnen Streben hat, dass wenn man ein wenig schräg auf das Spielfeld schaut, nur noch den Zaun sieht. Die anwesenden Rentner wurden mit „USA-Gangster-Rap“ bei der Stange gehalten. Und die verrauchte Frauenstimme im Kassenhäuschen offerierte uns das ermäßigte Billet für kleine 6€. Vo1lzahler 8€. Stehplatz wohl gemerkt. Für Tribüne durfte es noch ein wenig mehr sein. Dank diesem Spiel waren wir wenigstens nicht ganz umsonst in Bremen, auch wenn ich Oberland eigentlich nie ansteuern wollte. So haben wir während den 90 Spielminuten die Rentner wenigstens mit „Original-Dummlapp-by-wicked-minds“ unterhalten.
Rätselte ich am Morgen noch, was die 100% Luftfeuchte im Onlinewetterdienst für Bremen zu bedeuten hatten, sah ich es am Abend beim Dynamoauswärtsspiel. Platz 11 – Sichtweite ca. 10-15 Meter. Nebel wäre noch untertrieben. Super. Dem Schiri hatte das auch nicht so behagt, und so brach er das Spiel in der Halbzeitpause ab. Verständlich. Also noch mal mit Dynamo nach Bremen. (goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.