31.10.2012 Hannover 96 – SG Dynamo Dresden e.V.

31.10.2012, 20:30 Uhr
Hannover 96 – SG Dynamo Dresden e.V.
Hannover, Niedersachsenstadion
Fußballmafia-Pokal – 30.000 Zs. – 5:4 n.E. (1:1)

Verdammte Scheiße!

Da kämpft unsere Mannschaft stark gegen die Angestellten der GmbH & Co. KGaA mit dem Geschäftsfeld Fußballsport sehr gut an, ist am Ende der 90 Minuten sogar dem Sieg näher und verliert in Elfmeterschießen……Die unverdienteste Niederlage seit langem……

 Hätte Solga in der 83. Minute nur genauer gezielt und ein Tor geschossen, die in Schwarz und Gelb gefärbte Südkurve des Niedersachsenstadions wäre in diesem Moment wohl vollkommen explodiert und der bis dahin sehr gute Support hätte sicherlich eine ungeahnte und bis dahin unbekannte Steigerung erfahren.

Denn ich muss sagen, dass dieses Spiel, vor allem in der ersten Halbzeit, in Sachen Stimmung das beste war, welches ich bis dato in Deutschland sah. Einfach nur unglaublich und den jungen Ultrahoppern aus den verschiedenen Szenen auf der Gegengerade stand nicht nur einmal der Mund offen. Es war einfach nur utopisch, wie der Dynamoanhang hinter der Mannschaft stand und sie immer und immer wieder antrieb. Aber auch die 96iger sollte man nicht vergessen. Denn gerade auch in der ersten Halbzeit erzielten sie auch eine ordentliche Lautstärke und schafften es auch das ein oder andere Mal die Fans auf der Gegengeraden mit in den Support einzubinden. Im Verlaufe der zweiten Hälfte und der Verlängerung flachte die Stimmung auf beiden Seiten zwar ab, aber Dynamo behielt hier trotzdem die Oberhand.

 Und dann kam das Elfmeterschießen. Da kommt man gegen eine Mannschaft aus der Bundesliga schon bis dahin und verliert das Spiel auf die undankbarste Weise die es gibt im Elfmeterschießen.

Sinnlos! Nichtsdestotrotz gab es zurecht anerkennenden Applaus für die Mannschaft.

 Den ganzen Rest rund um das Spiel kennt man schon. Ebenso wie die mediale Welle. Nur noch Langweilig. Selbst das mitleidige Lächeln kann ich mir nicht mehr abringen. (goju)


Die Ausgabe des Spirit Nord der Brigade Nord 99 von diesem Spiel als Download

Das Rudolf-Kalweit-Stadion des SV Arminia Hannover im Porträt

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.