Übern Tellerrand gelesen....

Rezension

Gelbsucht 13

Als ich die 13. Ausgabe der Gelbsucht zum ersten Mal in den Händen hielt und komplett durchblätterte, dachte ich nur – Mmh die Spielberichte ( Punkt- , Pokal- und Europacupspiele ) in separate Blöcke gepresst, das gibt was?! Aber letztendlich war der Lesefluß doch nicht so holprig wie befürchtet. Auf jeden fall mal etwas anders.

Was nun aber doch ungewöhnlich war, ist der Umstand, daß die Spielberichte im Januar 2011 beginnen ( auswärts in Leverkusen ) und im Dezember 2011 ( auswärts in Freiburg ) enden. Also mittig in einer Saison starten und letztlich in der nachfolgenden mittig enden. Als „Entschuldigung“ dient der Hinweis, dass die Nr. 14 im nächsten halben Jahr erscheinen und dieser zeitliche Rhythmus für die anderen Ausgaben übernommen werden soll.

Was beim Lesen auffällt ist der moderate Schreibstil der Autoren. Selbst die Schalker Nachbarn bekommen keine grosse verbale Breitseite.
Bei der langen Liste der Sachtexte blieb der Bericht der befreundeten Gruppe Alpha Brøndby hängen – interessante Einblicke!

Als Fazit steht: Ein Heft welche alle fanrelevanten Themen nicht nur oberflächlich sondern auch wohltuend tiefgründig (Fanpolitik, 10 Jahre The Unity, Blickwinkel, Repression) angeht.
In diesen Sinn – Lesen bildet! (Svenko)

Datenblatt

Titel: Gelbsucht
Ausgabe: 13
Author/Gruppe: The Unity
Verein: BV Borussia 09 Dortmund
Kontaktadresse: the-unity.de
gelbsucht(at)the-unity.de
Seitenzahl: 194 Seiten
Preis: 4,00€
Auflage: unbekannt
gelbsucht13 001
Gelbsucht 13 – Kopane.de

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.