Übern Tellerrand gelesen....

Rezension

Gespräch mit dem Betrunkenen #1

Vor einiger Zeit wurde mir die Erstausgabe des „Gespräch mit einem Betrunkenen“ überreicht. Ein Heft aus der Feder eines Fan des „Glorreichen“, eines Fan des 1. FC Magdeburg. Neben Spielen eben des 1. FCM, welche der Autor Burns besucht, tourt er quer durch Europa (England, Tschechien, Deutschland, Slowakei…..) und bringt diese auf 68 Seiten zu Papier. Insgesamt teilen sich die 91 Berichte auf 73x Fußball, 7x Wasserball (hier sogar auch Auswärtsspiele der WU Magdeburg), 3x Eishockey, 3x Handball, 2x Basketball, 2x Hallenfußball und 1x Feldhockey auf. Für Fans großer Kurvenspektakel ist das Heft nur bedingt etwas. Viele große Spiele werden nicht besucht. Dies ist allerdings auch mal eine Wohltat, denn Berichte über das Belgrader Derby (zumal auch noch vier Berichte zum gleichen Derby) oder Südamerika hab ich langsam genug gelesen. Da lobe ich mir das Einfache. Denn man glaubt es kaum: Woanders wird auch noch Fußball gespielt! Die Texte sind je nach Lust und Laune des Autors geschrieben, wobei man aber auch merkt, dass es ihm bei dem ein oder anderen Bericht schwer fällt etwas zu Papier zu bringen. Eine kleine Prise Sachsenhass darf natürlich nicht fehlen. Ich danke dafür.

Insgesamt bin ich froh ein Heft dieser 50er Auflage abgegriffen zu haben. Bei zwei Euro für 68 Seiten passt das Preis-Leistung-Verhältnis. Steigerungspotential ist aber noch vorhanden. Ich werde hoffentlich nach dem Lesen der 2. Ausgabe wissen, wie es dem Betrunkenen weiter ergangen ist.

6 von 10 Kopaneschnecken. (goju)

Datenblatt

Titel: Gespräch mit dem Betrunkenen
Ausgabe: #1
Author/Gruppe: Christopher Isensee (Burns)
Verein: 1. FC Magdeburg
Kontaktadresse: isimd(at)web.de
Seitenzahl: 68 Seiten
Preis: 2 EUR
Auflage: 50 Stück
  gespräch mit dem betrunkenen 1 001
Gespräch mit dem Betrunkenen #1 – Kopane.de

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.