04.07.2010 SG Motor Thurm – FSV Zwickau

04.07.2010, 15:00 Uhr
SG Motor Thurm – FSV Zwickau
Stangendorf, Sportzentrum Stangendorf
Testspiel – 200 Zs. – 0:10

Regt euch doch nicht auf! Ihr habt das alle schon einmal durch! So wie ich eben nach dem letzten Testspiel des FSV gesagt habe, dass ich nie wieder ein Testspiel des FSV besuchen werde, so habt ihr doch schon alle mal gesagt: „Gott war ich voll! Und der Kopfschmerz. Nie wieder Alkohol!“ Und? Wie lange hat der Vorsatz gehalten? Eine Stunde, zwei, vielleicht auch mal zehn? Bei mir waren es ganze 21 Stunden und 30 Minuten! Eigentlich wären es ein paar Minuten mehr gewesen, lagen wir doch gut im Rennen darum nur so viel wie nötig an Spielminuten des FSV zu sehen. Sogar eine Umleitung unterstützte uns in dem Vorhaben ja nicht die vollen neunzig Minuten des Spieles mit anzusehen. Doch machte uns die Mannschaft des FSV einen Strich durch die Rechnung und kam ebenfalls durch die Umleitung zu spät. Argh! Das war einfach zu viel. Zumal die bekannten Zwickauer auch schon wieder verdutzt schauten und fragten: „Für das Spiel? Und auch noch zu fünft?“ Ähm ja, nee, eigentlich, puhhhh……es waren ja nicht alles Dresdner im Auto. Wenn ihr wüsstet…hohohohohohoho….Naja…..is jetzt auch egal.

Wenn dann bitte der Fahrer des Wagens mit den Kennzeichen DD-.. 1953 (hehehehehe) sein Auto wegfahren würde. Er blockiert ein Wohnmobil!“ ← Für mich der Höhepunkt des trögen Spieles. Ausrede: der Sachseninformer, ihr wisst ja, muss voll werden. Hahahaha….ich hasse mich selbst! Noch etwas? Ja, Gehirn? Ach Schluss machen. Joar. Na dann. Und nun auch mal wirklich: Nie wieder ein Testspiel vom FSV! Versprochen! Na sheldanou! (goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.