27.10.2007 SG Dynamo Dresden – 1. FC Union Berlin

27.10.2007, 14:00 Uhr
SG Dynamo Dresden – 1. FC Union Berlin
Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
Regionalliga Nord – 16.201 Zs. 0:1

Ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften gewannen die Unioner mehr oder weniger verdient mit 0:1. Zu Beginn gab es ein wenig Provokationen seitens der Rot-Weißen (Leuchtspur, Vogelschreck), worauf das Stadion die bekannte Antwort gab. Ein wenig Poserei an den Trennzäunen, fliegende Bierbecher und Klobürsten. Ja, Klobürsten. War schon reichlich was los in der Badkurve. Bis zum 0:1 war die Stimmung bei den Schwarz-Gelben leicht besser als bei den Berlinern. Nach der Halbzeit gab es sogar einen sich mehrmals wiederholenden Konfettiregen. Nach dem Tor dann das blanke Entsetzen. Geschockt nahmen alle das Gegentor hin und an Stimmung war nicht mehr zu denken. (goju)

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.