Übern Tellerrand gelesen....

Rezension

Republikflucht #1

Das „Republikflucht“ ist eine Neuerscheinung aus einer Zusammenarbeit von Fans des Frankfurter FC Viktoria und des FC Energie Cottbus. Auf 128 farbig gestalteten Seiten kann der Leser Spielberichte zu Touren nach Belgrad, durch Südamerika, Indien, Bangladesch, Sri Lanka, Marokko, Polen, Griechenland und anderen Ländern lesen. Gerade Reiseberichte aus Asien gibt es ja nicht allzu oft und sind damit mehr als positiv zu bewerten. Wobei ich mir dennoch mehr Informationen über Land und Leute gewünscht hätte. Aber Autor Christian schreibt es als Schlusswort zu dem Asienbericht, dass all das Erlebte den Rahmen des Heftes gesprengt hätte und wer weitere Informationen haben möchte, gern eine Mail an die Redaktion schreiben kann. Beim Südamerikabericht finde ich es ebenso schade, dass Land und Leute so wenig berücksichtigt wurden. Gerade für den Trip in die Region Salta hätten mir ein paar Bilder zur Landschaft und Informationen gefallen.

Dennoch kann ich das Heft auf Grund seiner Fülle an sehr gut ausgewählten Spielbesuchen jeden ans Herz legen. Insofern er bereit ist die fünf Euro für das Heft zu bezahlen. Selber überlegte ich auch vor dem Kauf, ob das Heft die fünf Euro wert ist. Doch wenn man sich die Höhe der Auflage des Heftes (100 oder 150 Stück waren das glaube) in Betracht zieht und dazu noch das komplett in Farbe gehaltene Layout heranzieht, sind die fünf Euro schon in Ordnung. Steckt doch gerade beim Layout eine Menge Arbeit drin. Bei der Auflagenhöhe spielte sicherlich die Unerfahrenheit wie viel es denn schlussendlich sein könnten mit eine gewichtige Rolle. Und das sie mehr Hefte hätten drucken lassen können, haben die Macher sicherlich nach dem schnellen Ausverkauft selber gemerkt. Und die zweite Ausgabe wird ja schon 50 Cent billiger. 😉 Mir persönlich reicht aber auch ein normales schwarz-weiß Layout mit ganz viel Text und wenig Bildern. Ist nicht so teuer und man kann für das gleiche Geld bei der Druckerei mehr drucken lassen.

Mein Fazit für diese Erstausgabe fällt positiv aus. Und wenn ich bei Ebay sehe, dass das Heft für mehr als die 5€ über den Tisch geht, bin ich auch froh, dass ich doch zugeschlagen habe und die 5€ bezahlt habe. Die Kopaneschnecke meint, dass ihr das Heft acht ihrer Artgenossen wert ist.

„Republikflucht 1“ – 8 von 10 Kopaneschnecken. (goju)

Datenblatt

Titel: Republikflucht
Ausgabe: #1
Author/Gruppe: Micha, Christian, Robert, Thomas
Verein: FC Viktoria Frankfurt
FC Energie Cottbus
Kontaktadresse: republikflucht(at)gmx.net
around-the-ground.com
Seitenzahl: 128 Seiten
Preis: 5,00 Euro
Auflage: 150 Stück
republikflucht1 001
Republikflucht #1 – Kopane.de

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.