11.06.2009 Piast Zawidów – Sparta Zebrzydowa

11.06.2009, 17:00 Uhr
Piast Zawidów – Sparta Zebrzydowa
Zawidów, Stadion Miejski
6. Liga – 115 Zs. – 2:1

Zawidów, der Nabel des polnischen Fußballs und der polnischen Fanszenen. Die Grenzstadt, südlich von Zgorcelec, zu Tschechien, mit Harbatice, besticht vor allem durch ihr architektonisches Nichts. Dies wurde auch rigoros im Stadion fortgesetzt. Nur eine kleine, sogenannte, Tribüne wertet das grüne Geläuf zum Sportplatz mit Ausbau auf. Das Spiel kostete uns 4 Złoty und passte sich dem Wetter an: trist und langweilig. Heimfans gab es nur in Form regenschirmtragender Rentner und Jugendlicher. Zehn Gästefans waren da, verhielten sich aber mehr als ruhig. Vermutlich hatten sie Angst vor der Regenschirm-Hoolsarmy. Nach dem man dann öfters mal dem Regen ausgewischen war, die Dorfmädels mit dem Prädikat „Die wird mal“ versehen hatte und der Schiri abpfiff, fuhr man dann dem schönen Wetter in Dresden entgegen. (goju)

Spiel zuvornächstes Spiel

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.