19.06.2011 Roter Stern Leipzig – SV Leipzig Nord-West

19.06.2011, 15:00 Uhr
Roter Stern Leipzig – SV Leipzig Nord-West
Leipzig, Sportpark Dölitz
8. Liga (Bezirksklasse Leipzig Staffel 2) – 414 Zs. – 1:0

>>Speis und Trank am Spielfeldrand<<

Mit vier Personen ging es heute per Zug nach Leipzig. Gut zu Fuß erreichbar und nicht weit vom Bahnhof Connewitz entfernt liegt der Sportpark Dölitz. Auf den beiden Gegengeraden bieten ein paar Stufen Platz für Zuschauer, viele bevorzugten aber lieber die Wiese hinterm Tor. Kurz vor Anpfiff scheppperte immer noch der dumpfe Bass von Punkrock-Musik ins Rund. Zum Einlauf präsentierte die “AG-Stimmung” eine kleine Aktion. Mit rot-schwarzen Rauch, den Namen der Spieler und einem Spruchband bedankten sich die Fans bei der Mannschaft. Grund dafür war der bevorstehende Aufstieg in die Bezirksliga. Ein paar Bengalen während des Spiels rundeten das Bild ab. Support gab es bis auf ein paar Anfeuerungsrufe nicht zuhören. Kurz vor der Halbzeit fiel dann das erste Tor, Roter Stern ging mit 1 zu 0 in Führung. In der nächsten Hälfte passierte dann nichts großartiges mehr. Zum Abschluss gab es nochmals eine kleine aber feine Rauchshow zu bestaunen. Mit einem Stück gegrillten Fetakäse und Kuchen im Bauch, mehr dazu bei Speis und Trank am Spielfeldrand, ging es zurück gen Dresden. Auf den Heimweg konnte dann der Navy Men noch mit einem hochqualifizierten Kommentar glänzen… Ja, Ja, du und deine 3 Zwillinge… Träum weiter! Abschließend bleibt zu sagen, dass sich der Ausflug auf jeden Fall gelohnt hatte. Das alternative Flair bei Roter Stern empfand ich als sehr angenehm und freundlich. Gerne wieder, wenn mal Zeit übrig ist! (Lars)


6 thoughts on “19.06.2011 Roter Stern Leipzig – SV Leipzig Nord-West

  1. keine schneckensbewertung?!
    dürften doch loggä sechs von fünf punkten bei rsl werden!

  2. 19.06.2011 – 21:29 Unglückliche Auswärtsniederlage

    Roter Stern Leipzig -SV Leipzig Nordwest 1:0

    Bezirksklasse Leipzig St.II, 30. Spieltag
    Sonntag, 19. Juni 2011, 15.00 Uhr
    Aufstellung Nordwest: Dickel,St.,Langhammer(Zocher 57.min),Ch.,Dickel,Ch(Duwe 72.min).,Zeise,Werner,Jacob,Ruhnke,Zschintzsch,Kieb(Zschörnig 70.min),Dey,Benzouaa
    Aufstellung Roter Stern: Kohn,Loth(Linz 79.min),Meißner,Petersohn,Rohrbach,Heyn,Strozyk(Kroneck 65.min),Uhlig,Seufert,Langer,Peters
    Tore: 1:0 Strozyk 44.min
    Zuschauer: 414
    Schiedsrichter: Walter/Zwickau Wirth/Zwickau Freier/Zwickau
    Gelbe Karte:
    Gelb-Rote Karte: Fehlanzeige
    Rote Karte: Fehlanzeige

    Spielbericht:In einem temporeichen Spiel gewinnt Roter Stern knapp mit 1:0.Nordwest entwickelte ,bei ausgeglichenem Spiel;zu wenig Wirkung im offensiven Bereich.Der komplette Ausfall des Sturms konnte nicht kompensiert werden.Einen Aussetzer der Abwehr nutzte Strozyk,mit einem Heber zum 1:0 in der 44.Minute.Verteiltes Spiel in der2.Halbzeit.Ein Torerfolg gelang beiden Mannschaften nicht mehr.

    Beitrag von SV Nordwest

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.