Bilder Belfast – Murals of Belfast

Die “murals” sind die Relikte der Unruhen zwischen Protestanten und Katholiken in Belfast, aber auch in anderen Städten Nordirlands, zum Beispiel Derry/Londonderry. In Belfast sind diese Wandgemälde vor allem um die sogenannte “Peace Line” zu finden. Eine mehrere Meter hohe Mauer, die die Viertel der Katholiken und Protestanten trennt. Vereinzelt gibt es schwere Metalltore in der Mauer, die bei Bedarf geschlossen werden können. Neben den Murals gibt es noch viele Gedenkstätten für Opfer beidseitiger Anschläge auf Wohnhäuser und Pubs zu sehen. Doch nicht nur mit den Konflikten zwischen den rivalisierenden Parteinen und der Heldenvererung beschäftigen sich die Murals. Es werden auch aktuelle, vor allem sozialkritische Themen aufgegriffen.

Weitere Informationen findet ihr dazu bei Belfast Murals und der englischen Version von Wikipedia.

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.