07.06.2009 FSV Zwickau – 1. FC Gera 03

07.06.2009, 13:30 Uhr
FSV Zwickau – 1. FC Gera 03
Zwickau, Westsachsenstadion
5. Liga – 875 Zs. – 1:2

Der Überraschungsbesuch bei den Freunden in Zwickau. Nach dem im Vorfeld eine falsche Spur gelegt wurde, um unser Erscheinen zu verschleiern, war die Freude bei RK groß, als sie die vielen Dresdner Minuten nach dem Anpfiff sahen.

Spielerisch war dieses letzte Spiel der Saison 2008/09 ein Spiegelbild der Saison. Zwickau führt nach einem Kopfballtor durch Fuchsenthaler, um dann doch noch mit 1:2 zu verlieren. Die letzten Verbliebenen im Westsachsenstadion nahmen es mehr oder wenig zur Kenntnis. Passend dazu eine Aussage eines Fans in der Halbzeitpause: „Die erste Halbzeit war sportlich schon wieder so schlecht, da könnte man das Spiel auch gleich weglassen und nur noch an- und wieder abpfeifen.“

Traurig, wie Traditionsvereine in der Versenkung verschwinden. Da trifft der Ausspruch „Wir sind der Verein“ für Red Kaos zu. Denn diese Gruppe ist das einzige beim FSV Zwickau, was sich nicht zurück, sondern stetig weiter nach vorn entwickelt.

RK gratulierte via Spruchband der F1-Jugend, bei welcher sie als Sponsor aktiv sind, zur Kreismeisterschaft. Eine nette Geste. Das ganze Spiel über boten sie dann eine Qualität, die im krassen Gegensatz zur Mannschaft stand. Da sind die 7€ Eintritt für die Kurvenshow schon berechtigt.

Zu Gast waren bei diesem Spiel die Red Blue Devils aus Szekesfehervar, die „Ultras Gera“ und eben UD. Vielleicht war es auch das letzte Spiel des FSV, denn so richtig weiß niemand, wie es weiter geht. Der Pleitegeier wartet nur noch auf den Tod, des sichtlich angeschlagenen Fußballsportvereins. (goju)


Entwürfe zum Umbau des Westsachsenstadions

http://www.aboa-ai.de/mainmenu.html

Auf der Homepage des Architekturbüros ABOA Architekten und Ingenieure erst auf “Projekte” und dann auf die “1” klicken. Es öffnet sich eine Slideshow mit den Entwürfen.

http://img81.imageshack.us/img81/9154/stadionzwickau.jpg

(Quelle: abgebildeter Text stammt aus dem “Wochenkurier” aus Zwickau)

Westsachsenstadion wird ab Frühjahr umgebaut

Das Westsachsenstadion in Zwickau soll ab dem kommenden Jahr in eine moderne Fußballarena für 10.000 Zuschauer verwandelt werden. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, sollen bis 2012 rund zehn Millionen Euro in den Stadionumbau fließen. Der Baubeginn ist für das kommende Frühjahr geplant. Das Zwickauer Stadion gilt seit vielen Jahren als baufällig, die Sicherheitsbestimmungen erfüllen nicht mehr die gängigen Standards.
Zwei Spieler im Duell im Westsachsen-Stadion; Rechte: Katrin Tretbar
Der Umbau im Westsachsen-Stadion soll 2012 abgeschlossen sein.
Historisches bleibt erhalten

Vier Architekturbüros hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt. Den Zuschlag erhielt das Zwickauer Büro Aboa, dessen Architekt Michael Uhlig am Mittwoch in Zwickau die Umbaupläne vorgestellte. “Wir wollen Historisches erhalten und bewahren”, erklärte Uhlig und meinte damit insbesondere den sogenannten Haldenkegel, den markanten Eingangsturm und die Wege der Spieler ins Stadion. Die modernen Tribünen, die bis an den Spielfeldrand gerückt werden, sollen steil verlaufen und so für die Zuschauer eine bessere Sicht schaffen. Während der Ostteil des Stadions bereits beim Umbau eine Überdachung erhält, wird diese Option bei den drei anderen Flügeln noch offengehalten.
Stadion architektonische Besonderheit

Die Kosten für den Umbau übernehmen sich nach bisherigen Planungen die Stadt Zwickau und der Freistaat Sachsen jeweils zur Hälfte. Bis Ende Juni will die Stadt die Fördermittelanträge einreichen. Das Westsachsenstadion gilt als eine Besonderheit in der Stadionarchitektur. Es wurde zwischen 1939 und 1942 im Rahmen der Haldensanierung auf dem Gelände eines alten Schachtes errichtet und bietet bis heute einen Blick auf die Halde. Neben dem Fußballverein FSV Zwickau trainieren hier auch die Zwickauer Radsportler. Außerdem befindet sich auf dem Gelände eine Kunststoffrodelbahn, die in den Sommermonaten auch von den deutschen Talentezentren genutzt wird.

Quelle: mdr.de vom 4. Juni


weiter Bilder bei Red Kaos

4 thoughts on “07.06.2009 FSV Zwickau – 1. FC Gera 03

  1. Ich war mein erstes mal mit in Zwickau mit dd das war echt genial gern wieder das ist pur freude in dieser kurve zu stehen. Pyro super stimmung und ein jeder zieht mit Wahsinn. So könnte es jeden Sonntag sein.

    Vielen dan für diesen geilen Nachmittag

    BSG Sachsenring Zwickau

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.