Übern Tellerrand gelesen....

Rezension

Der Legionär #1

Aus Jena kommt diese Neuerscheinung auf dem Fanzinemarkt. Der Einband farbig gehalten, die restllichen Seiten in schlichten Schwarz-Weiß. Das Heft kommt mit 156 prall gefüllten Seiten daher und kann somit im Preis-Seitenzahl-Vehrältnis vollends überzeugen. Denn 3,80 Euro sind ein fairer Preis.

Das Ziel der Autoren ist, mit „Der Legionär“ ein „etwas anderes Projekt“ auf den Markt zu bringen, welches „fernab von ellenlangen schwarz-weiß Dokumenten“ ist, „die davon berichten, dass das fünfte Sofioter Derby nicht so intensiv wie das Dritte war“. Zeit wollten die Autoren sich beim Erstellen des Heftes lassen, damit „nicht wieder eine x-beliebige Postille die breite Leserschaft mit allerhand Unfug unterhält“. Nach meinem Dafürhalten sind sie an diesem Ziel vorbeigeschrammt. Denn wirklich abheben tut sich das Zine nun nicht wirklich von anderen Publikationen, welche ich bisher gelesen habe. Eher heben sich andere Hefte von diesem ab. Positiv finde ich die gelegentlichen Infokästen, die losgelöst vom Text ein paar Infos zu verschiedenen Städten bereit halten.

Die Spielbesuche sind ein buntes Pottporie quer durch Europa. Frankreich, Belgien, Deutschland, Polen, Tschechien, Rumänien, Kroatien, Serbien und anderen Ländern. Auch Derbyberichte (Budapest, Belgrad und Prag) fanden den weg ins Heft. Und die meisten Spiele sind in den oberen Ligen angesiedelt.

Das Fazit fällt mir bei diesem Heft nich so leicht. Denn ich schätze stets die Arbeit, welche Autoren in jedes einzelne Heft stecken. Und auch soll meine Bewertung nicht als Bewertung in Form eines Schulnotensystems verstanden werden. Mir fehlt halt der eigene Stil in den Texten. Aber was noch nicht ist, kann auf jeden Fall werde und wird es sicherlich auch noch. Schließlich lernt der Mensch aus den gemachtee Fehlern. Von daher seh ich für dieses Projekt positiv in die Zukunft und vergebe erstmal 5 von 5 Kopaneschnecken für die erste Ausgabe, welche außer meiner Sicht weder Fisch noch Fleisch sind. (goju)

Datenblatt

Titel: Der Legionär
Ausgabe: #1
Author/Gruppe: Fans des FCCZJ
Verein: FC Carl Zeiss Jena
Kontaktadresse: der-legionaer(at)gmx.de
Seitenzahl: 156 Seiten
Preis: 3,80€
Auflage: unbekannt
der legionär nr 1 001
Der Legionär #1 – Kopane.de

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.