Schwarz-Gelbe Hilfe

Angelehnt an die Rot-Schwarze Hilfe in Nürnberg gibt es jetzt in Dresden die Schwarz-Gelbe Hilfe

https://www.facebook.com/SchwarzGelbeHilfe

Eröffnungsveranstaltung der Schwarz-Gelben Hilfe

Hallo Dynamo-Fans,

passend zum Start der neuen Saison hat sich auch was in der Fanszene getan. Über die Sommerpause hat sich eine Gruppe von Fans zusammengetan, die ein spezielles Ziel verfolgt: die SCHWARZ-GELBE HILFE will eine unabhängige Organisation sein, die allen Dynamofans, die rund um den dynamischen Fussball in Konflikt mit Polizei und Justiz gekommen sind, zur Seite steht.

In Zeiten von ausufernder Überwachung, immer repressiveren Maßnahmen, nicht nur beim Fussball, will die SGH somit einen Gegenpol schaffen. Dabei verstehen wir uns nicht als Flatrate-Anbieter, die für jeden Scheiß von euch gerade stehen werden. Um euch genauer zu erklären, wie das Ganze funktioniert, was wir konkret vorhaben und wie unsere Hilfe aussehen wird, laden wir am Sonntag, den 21.Juli um 15Uhr in den VIP-Bereich des Stadions ein.
Lehmann wird eine kurze Begrüßung vornehmen, dann wird die geplante Hilfe vorgestellt und zum Schluss haben wir noch einen besonderen Gast eingeladen, der uns und euch erzählen wird, was so eine Organisation leisten kann, wenn eine Gemeinschaft dahintersteht.
Egal ob Jung oder Alt, was zählt ist der Zusammenhalt!
SportGEMEINSCHAFT Dynamo Dresden

One thought on “Schwarz-Gelbe Hilfe

  1. Sooooooo…..am 21.07.2013 mal bei der Eröffnungsveranstaltung der „Schwarz-Gelben-Hilfe“ vorbeigeschaut. Im VIP-Bereich des RUDOLF-HARBIG-STADION waren (ganz grob überschlagen) um die 100 Personen anwesend. Um den Anwesend das Prinzip der Schwarz-Gelben Hilfe näher zu bringen, wurde ein Nürnberger eingeladen, der seit sieben Jahren bei der Rot-Schwarzen-Hilfe in Nürnberg aktiv ist. Er brachte anschaulich den Zuhörern Fälle näher, bei denen die Rot-Schwarze-Hilfe ihren Mitgliedern helfend zur Seite stand und Erfolge erzielte. Sei es das Verbot für Nürnberger die Fürther Innenstadt zu betreten, Jugendliche die von Polizisten geschlagen und von selbigen angezeigt werden oder fast schon lustige Fälle wie die Polizei Simmbach vs. Der Daggl. Das Grundprinzip wurde verständlich geschildert und ich kann sagen, dass die Schwarz-Gelbe Hilfe eine gute Sache ist. In naher Zukunft werden wir sicherlich von Erfolgen dieser Initative hören, bei denen sie Dynamofans unterstützt hat, die zu Unrecht vom „Gesetzeshüter“ belangt wurden. Hierbei greift dann auch das Solidaritätsprinzip. Jeder unterstützt jeden mit seinem Mitgliedsbeitrag.

    Eine Mitgliedschaft bei der Schwarz-Gelben-Hilfe gibt es für 36€ im Jahr, 3€ im Monat, 10 Cent am Tag. Je nach dem, wie es für euch besser klingt.

    Abschließend noch ein Zitat von der Rot-Schwarzen-Hilfe: „Redet nicht mit den Bullen! Redet mit uns!“

    „Die Schwarz-Gelbe Hilfe ist eine Solidargemeinschaft, welche sich auf die Fahnen geschrieben hat Dynamofans zu unterstützen, welche bei Spielen unserer SGD mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind und sich jetzt mit einer Anzeige konfrontiert sehen.

    Wir möchten diese Fans betreuen, Ihnen Verhaltenstipps beim Umgang mit der Justiz auf den Weg geben und Ihnen einen Anwalt vermitteln. Je nach Kassenlage wird ebenso eine finanzielle Hilfe bereitgestellt.“

    Zitiert von:
    http://www.schwarz-gelbe-hilfe.de/

    Weitere Hilfen von Fans für Fans:

    http://blau-weiss-rote-hilfe.de/

    http://www.blaue-hilfe.de/

    http://www.rot-schwarze-hilfe.de/

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.