18.04.2009 SC Paderborn 07 – SG Dynamo Dresden

18.04.2009, 14:00 Uhr
SC Paderborn 07 – SG Dynamo Dresden
Paderborn, hässliche Klitsche
3. Liga – 7.696 Zs. – 1:2

Ein unerwarteter Sieg in Paderbron. Schon in der 6. Minute konnte Bröker durch einen Schuss aus 10 Metern, in das lange Eck, unsere Mannschaft in Führung bringen. Danach war das Spiel in der 1. HZ ausgeglichen. Die Schüsse, die auf das Tor kamen, hielt Axel Keller. In der 2. Halbzeit dann ebenfalls nach 6 Minuten der Ausgleich für Paderborn durch Löning. Nun spielte Paderborn auf Sieg und Dynamo beschränkte sich auf Konter. So konnte Trunkenbrod in der 69. Spielminute einen Angriff erfolgreich abschließen, nach dem sich Müller auf der rechten Seite gegen die Paderborner durch setzte. Die Schwarz-Blauen drängten nun wieder auf den Ausgleich, doch Keller präsentierte sich wieder in guter Verfassung, so dass es dann beim 1:2 für Dynamo blieb. Es scheint, als hätte sich die Mannschaft endlich gefunden. Sagen wir mal noch 2 Heimspielsiege und der Klassenerhalt ist perfekt.(goju)

Bilder vom Spiel bei:

Ultras Dynamo

SGD Dresden

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.