Wuhleprädikat wertvoll Nr. 5

Wuhleprädikat wertvoll Nr. 5 – Wuhlesyndikat – 1. FC Union Berlin

Zuweilen denkt man, dass einige bei Union Berlin bis ins letzte Detail gelebte Vollassis sind, die nichts anderes können, als ihre Berliner Schnauze zum Besten zu geben. So gesehen schließt sich das „Wuhleprädikat wertvoll“ diesen Bild nahtlos an. Nach der „Sektion Suffschiss“-, der „Hools auf Achse“ und der „Freiheit für Gürteltaschen“-Fahne, fügt sich das „Wuhleprädilkat wertvoll“ nahtlos in das Bild des „Wie präsentiere ich meine Fanszene mit einem Augenzwinkern und bring dadurch andere Fanszenen dazu über meine eigene zu reden“ ein. Teilweise, na eigentlich immer, obszöner als das „Dröhnbütel“ aus Hamburg, Suff- statt Spielberichte und diverse Bilder mit den größten Schnapsdrosseln der Welt gepaart mit der Berliner Schnauze lassen dieses Bild auch wunderbar entstehen, weiterleben und das Image über die Fanszene des 1. FC Union humoristisch in andere Fanszenen transportieren. Aber, wie eigentlich bekannt sein sollte, gefallen mir solche Hefter besser, in denen man sich selbst auf dem Arm nimmt und Spaß an der Sachse hat, als solche, in denen sich permanent über hundert Seiten über den Schmerz des Ultradasein beklagt wird. Nicht die Verbissenheit macht Fußball, das Fanleben und Ultra aus, sondern die Lockerheit mit der man auch über den Dingen steht.

Neben den Spielberichten zur kompletten Saison 10/11 und Groundhopping gibt es noch die Rubriken Gedankenanstoß (hier wird sich kritisch mit aktuellen Themen und solchen, die den Autor beschäftigen auseinandergesetzt), 10 Jahre her – Union im Europacup, Interviews mit dem Fanclub Wildauer Kickers und den Union ’99 Ultrá Salzburg und dem ABC des Teen Spirit Köpenick. Zusammenfassend eine runde Sache dieses Heft, bei dem man zum Preis von drei Euro für 116 schwarze und paar bunten Fotoseiten nichts verkehrt macht. Wer kein so gutes Bild über die Fanszene des 1.FCU hat, wird sich mit diesem Heft in seiner Meinung bestätigt sehen. Wer alles bissl lockerer sieht, wir sich nach der Lektüre des „Wuhleprädikat wertvoll“ mit einem Augenzwinkern denken: „Die spinnen die Preußen!“ (goju)

 

Wuhleprädikat wertvoll Nr. 5

Preis: 3,00 Euro
Seitenzahl: 116
Kontakt: info(at)wuhlesyndikat.de – www.wuhlesyndikat.de

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.