Feierabend Klobasa in Modrá

01.07.2011, 18:00 Uhr
FK Teplice – SG Dynamo Dresden

>>zum Spiel<<

>>vorherige Bewertung<<>>nächste Bewertung<<


Freitagabend in der Tschechischen Republik… Die ganze Woche hab ich mich auf das Abendbrot gefreut! Da kann es nur eins geben KLOBASA! Grund für den Ausflug nach CZ war das heutige Testspiel, der SG Dynamo Dresden gegen den FK Teplice. Der örtliche Klobasa-Grillmeister in Modra rechnete sicherlich mit vielenden zahlenden Deutschen. Der Preis für eine Wurst erhöhte sich somit auf 50 Kronen, was ich ein wenig übertrieben fand. Preis hin oder her, geschmacklich gesehen war die Klobasa wieder ein echtes Highlight. Richtig gut das Teil, schön würzig und groß! Ich genoss heute 2 Stück… und eine Kofola, für 25 Kronen, die ich überraschend gut fand! Der geneigte Gourmet (ICH ;)) vergibt heute satte 4 Kopaneschnecken für die Bewirtung in Modra!

 

 

 


6 thoughts on “Feierabend Klobasa in Modrá

  1. zweimal ne kalte klobasa erwischt (hab ich noch nie erlebt). irgendwas lief falsch. war wohl deutlich überfordert der gute mann. ich würde nur eine schnecke vergeben…

  2. Hab 3 Große und ne kleine erwischt. Waren allesamt warm und ham top geschmeckt! Pivo war für einen Euro auch völlig gerecht. Leider wr die Klobasa mit 2 Euro leicht überteuert. Deshalb auch von mir 4 Schnecken + eine ohne Schneckenhaus 😉

  3. Wenn, DU, Lars so weiter machst, siehste bald aus wie ich….*Zeigefinger nach oben*

  4. Denkst du an Klobassen in der Nacht, bist du um den Schlaf gebracht.

    Die besten Klobassen habe ich bisher auf der Autobahn Rtg. Slowakei, Brno- Breclav an der Shell Tankstelle gegessen.

    Groß, heiß, kross, und mit sehr scharfen Senf.
    1A*****

Ahoj, du hast das Wort.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.